Mein Kaninchen beißt mich öfter?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hi Yasemin,

Tiere beißen nicht ohne Grund, also musst du herausfinden, wieso er dich beißt, dann kannst du es auch abstellen. Einige Punkte hat man dir hier schon genannt:

  • Dein Tier ist krank. Er kann z.B. Schmerzen haben und will deswegen nicht angefasst werden.

  • er lebt allein. Das kann zu verhaltensstörungen führen, die sich so ausleben.

  • er hat zu wenig Platz, weil er in Käfighaltung lebt. Ergo versucht er diesen massiv zu verteidigen

  • er ist nicht kastriert. Unkastrierte Rammler verteidigen ihr Revier gegen andere Rammler, in Ermangelnung anderer Tiere wirst du als sozialer Ansprechpartner vertrieben

  • du hast das Tier verletzt oder verängstigt und er schützt sich nun so vor dir

Je nachdem was die Ursache ist, solltest du diese beheben. Wenn du nicht dazu in der Lage bist ein zweites Kaninchen zu halten, wäre die Abgabe deines Kaninchen allerdings die beste Option.

Weitere wichtige Infos und Tips findest du hier: http://diebrain.de/k-index.html

Hey, also bei "Käfig" ist das auch kein Wunder. Kaninchen brauchen in Innenhaltung je 2m² du musst sie mindestens zu zweit halten also brauchst du ein Gehege was mindestens 4m² groß ist +1m² da die Einrichtung einiges an Platz nimmt. Ich hoffe der Rammler ist kastriert und hat Artgenossen, denn das ist sehr wichtig. Hier nochmal zum informieren: http://www.diebrain.de/k-index.html

sry, die späte antwort.

es liegt sehr wahrscheinlich daran, dass er seinen käfig als sein revier ansieht und wenn deine hand+ ein teil des armes "eindringt" sieht er das dann als feind und was tut man bei feinden, klar, mein beißt sie. dieses verhalten liegt wahrscheinlich daran, dass er nicht (?) kastriert ist. es wäre am besten, falls er noch nicht ist, ihn schnellstmöglich zu kastrieren. dass er seinen artgenossen beißt liegt daran, dass er zeigen will, dass er der chef ist. ist das andre ninchen denn weiblich? wenn ja, dann möchte er klarstellen, dass er der chef ist und da wird eben gebissen. wenn du ihn jetzt jedoch kastrieren würdest, würde automatisch das weibchen die chefin werden und du könntest sie wieder zsm. setzen :)

lg flowerpower

Wenn er sich nicht schlimm beißt ist es eigentlich nicht so schlimm,falls doch würde ich zum Tierarzt gehen!

also lass ihn zuerst kastrieren...wenn das andere Kaninchen eine Häsin ist dann warte bitte 6 Wochen ab denn so lange ist ein rammler in der lage nachwuchs zu zeugen...ist der andere auch ein rammler musst du ihn auch kastrieren lassen....mit dem vertragen kann an den Hormonen gelegen haben...weisst du wie man richtig vergesellschaftet? -----du MUSST beiden MINDESTENS 6 qm bieten...dann achte darauf dass es ein ort ist den beide NICHT kennen...das ist wichtig....setz möglichst beide zusammen in diesen raum/zimmer...wenn es keine ernsthaften beissereien gibt lass sie...denn das muss geklärt werden...nimmst du sie zu früh auseinander war alles umsonst...( das gilt selbstverständlich nicht wenn schwere Bisswunden vorliegen...dann abbrechen) ab und zu fliegt fell...aber auch das macht nichts.....biete versteckmöglichkeiten an aber immer mit 2 ein-und ausgängen!!! mehrere futterstellen ,klo und wasser...das kann sich ein paar tage hinziehen....vergesellschaftet sind die wenn beide ohne stress aus einen Napf fressen...mehr zu der Vergesellschaftung findest du bei >die brain< bitte aufmerksam durchlesen...ich denke dann hören die beissereien auf

ninchenkenner 04.07.2013, 12:56

viel erfolg....und lese >die brain< aufmerksam !!!!!

0

Lebt er alleine ohne Artgenossen? Wie groß ist der Käfig?

Yasemin1994 04.07.2013, 10:17

Der Käfig ist zwei stöckig und er kriegt jeden Tag 5 Std Auslauf..

0
SilkeJa 04.07.2013, 10:38
@Yasemin1994

Er braucht 2m² Grundfläche plus Auslauf. Er braucht dringend eine Artgenossen! Du hast oben geschrieben, er versteht sich nicht mit dem zweiten Rammler. Beide müssen kastriert sein.

Lies mal hier nach, hier findest Du Infos zur richtigen Vergeselllschaftung.:

http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html

3
Langohr07 04.07.2013, 12:08
@Yasemin1994

Zu der grundfläche (4qm bei dem mindestmaß von 2 Ninchen)zählen Stockwerke nicht dazu.Der Stall ist VIEL zu klein,und er ist allein !:( Armes kleines Tier...

3
ninchenkenner 04.07.2013, 12:54
@Langohr07

auch wenn man pro ninchen 2 qm sagt halte ich das für unrealistisch...besser sind 3..4 oder mehr

2

Was möchtest Du wissen?