Mein Ipad geht nicht an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es sieht danach aus, als wäre der Akku defekt. (evtl. ist es auch "nur" das Ladekabel, aber das bezweifle ich eher)

Wie lang besitzt du denn dieses iPad schon? – Hast du es direkt von Apple gekauft oder gebraucht oder über einen Drittanbieter?

• Mögliche Vorgehensweise wäre, dass du Apple anrufst oder anschreibst und nachfragst wie es aussieht, ob man da etwas machen könnte. 2 Jahre hat man ja normalerweise "Garantie" - nun kommt es halt drauf an, wie lang du dein iPad bereits besitzt. Sollte es über 2 Jahre alt sein, könnte es sein, dass Apple das Gerät aus Kulanz trotzdem austauscht ;)
Oder: Du suchst einen Apple-Shop in deiner Nähe auf und fragst nach, ob sich da etwas machen lässt. Sicherlich können die dich gut beraten dabei.

• Andere Möglichkeit wäre, dass du selbst (oder durch eine "Firma") den Akku austauschst. Das würde natürlich ein wenig Geld und Aufwand kosten ;)

⇒ Am besten schreibst (oder rufst - könnte aber etwas kosten) du Apple einfach mal an und schilderst ihnen dein Problem. [Oder du fragst bei einem Apple-Shop (bzw. Bei einem Shop, der von Apple "unterstützt" wird) nach.]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder ist das Ladekabel defekt oder der Akku, denke ich.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?