Mein iMac geht nicht aus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest mal dir Zugriffsrechte und das Volumen reparieren lassen. Geht aber nur, wenn du kein El Capitan hast.
Neu starten, vor dem Startton
CMD+R drücken und gedrückt halten, bis der Ladebalken kommt. Im Festplattendienstprogramm das Volume deiner Festplatte auswählen nicht die Festplatte selbst. Also das Zweite von oben. Dann gehst du auf Zugriffsrechte reparieren, dauert etwa 1 Minuten und anschließend Volume reparieren, dauert 1 Minute. Das überprüfen kannst du lassen. Gleich reparieren anklicken. Mac Neu starten und dann weitersehen ob er nun ausgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnnyAppleseed
16.06.2016, 20:45

Zugriffsrechte dauert etwa 10 Minuten. Hab mich vertippt.

0

System komplett neu aufsetzen von Null an ... so wie es Windows-Nutzer gewohnt sind ... halte die MacOSX DVD bereit

und lasse Das Kühlsystem mal innen reinigen & verbanne Raucher immer ( sonst passiert ->  youtube.com/watch?v=uxuVC7f5owQ  )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fährst du ihn überhaupt herunter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?