Mein Hund zittert ab und zu und schließt die Augen?! Hat er schmerzen? Was ist los?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geh mit dem Hund zum Tierarzt.............der kann den Hund untersuchen und die Ursache so viel besser herausfinden.

Schmerzen vielleicht nicht aber Parkinson?

Zittern kann auch auf Stress/Aufregung hindeuten.

Gähnt das Tier dabei? (Machen Hunde zur Entspannung)

In welchen Situationen passiert das? (Steht der Hund unter Stress?)

Sollte das so nicht zu erklären sein, gehe lieber zum Tierarzt.

driver0412 03.06.2013, 12:45

Er schläft neben mir. Gähnen tut er nicht.. Unter Stress steht er auch nicht

0
L0hengrin 03.06.2013, 12:58
@driver0412

Träumt er vielleicht? Junge Hunde träumen oft sehr lebhaft. Sie bellen, fiepen und bewegen sich viel im Schlaf...

0

gehe lieber mit ihn zum Tierarzt

driver0412 03.06.2013, 12:39

hat er aber noch nie gemacht!! Erst seit 5 min!!! Er ist 5 Monate

0
L0hengrin 03.06.2013, 12:58
@driver0412

Träumt er vielleicht? Junge Hunde träumen oft sehr lebhaft. Sie bellen, fiepen und bewegen sich viel im Schlaf...

0

das hört sich nciht gut an.

evtl. ein epileptischer anfall.

auf jedenf all ab zum doc mit ihm!

nicht erst hier rumfragen...gleich den tierarzt fragen...dafür ist er da

Was möchtest Du wissen?