Mein Hund wurde vor 23 Jahren eingeschläfert jetztwill die Stadt noch angeblich offene Hundesteuer von mir ich habe damals den Hund bei der Stadt abgemeldet?

9 Antworten

Als einer meiner Hunde einging, ließ ich ihn auf dem Tierfriedhof beerdigen, habe ihn aber nicht abgemeldet. Das habe ich erst nach 3 Jahren gemerkt, als Hundesteuer abgezogen wurde. Bin dann mit der Quittung vom Tierfriedhof zur zuständigen Stelle gegangen, um die Abmeldung nachzuholen und war ziemlich erstaunt, dass mir dann sogar die 2 Jahre zu viel bezahlten Steuern erstatte wurden.

Selbst hinterzogene Steuern wären nach dieser Zeit verjährt.

Schreibe denen, dass Du die Forderung bestreitest, Gründe wie genannt.

Hallo Wurmberg,

diese Steuerforderung ist schon längst verjährt und kann von der Gemeinde nicht mehr erhoben werden.

Du musst den Umstand nur deiner Gemeinde mitteilen und das abklären. Es kann sich um einen Fehler handeln.

Was möchtest Du wissen?