Mein Hund wird aggressiv, wenn ich andere Hunde streichel?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

machen Hunde manchmal so... DU bist jedoch Mensch und hast das Sagen. Also weis deine Hündin zurecht, nach dem Motto: was soll das jetzt? Sitz.

Meine Hündin hat auch so ihre Probleme, Hunde, die sie nicht unbedingt mag, "darf" ich auch nicht mögen....meint sie. Ich weise sie dann auf ihren Platz und lasse sie sitz machen. Man muss es dann auch nicht übertreiben mit dem anderen Hund, einmal kurz gestreichelt, reicht.

Ist weniger Eifersucht als Beschützerinstinkt, denn wenn ein fremder Hund dich anspringt muss das nicht immer was Gutes bedeuten - aus Sicht des Hundes zumindest.

Mein Hund ist auch relativ eifersüchtig. er bellt und knurrt zwar nicht aber geht immer dazwischen. Ich weiß nicht genau ob man das einem hund abgewöhnen kann kann man bei menschen schließlich auch nicht. Aber gegen das aggressive verhalten kann man sich er was tun. Das ist dann aber jdem herrchen selbst überlassen. Entwerder du schimpst halt mit ihr und "bestrafst" se danach, oder es gibt auch diverse andere möglichkeiten (wasserpistole & sie nassspritzen, sobald sie darauf reagiert etc), am besten würde ich mich über google über sowas schlau machen oder in foren austauschen über hundehalter die damit auch probleme haben/hatten. Jeder hund ist anders darum is es schwer zu sagen, was bei deiner hündin bringt, grade wenn man slebst s ein problem in der art nicht hat.

Hier hast du nochmal was zu beanstanden: wasserpistole & co sind unqualifizierte Ratschläge, die nach hinten los gehen können. Du hast schlicht keine Ahnung von Hundeerziehung und deine Ratschläge sind nicht nur unbrauchbar, sondern bewirken bei Anwendung das Gegenteil.

Lt. GF-Regeln soll man keine Antworten schreiben, wenn man es eigentlich nicht weiß! Und wie du selber schreibst, weißt du es nicht genau.

0

das ist bei meinem ganz genauso. wenn wir einen fremden hund sehen, gehe ich mit ihm immer an die seite und lasse ihn sitzen. nur wenn ich merke, dass da sicher keine spannungen entstehen, darf er zu dem anderen hund, während ich mich aber zurückhalte.

sobald ich auf einen starken, selbstbewussten hund zugehe, bekommt er vermutlich angst, dass der in unser rudel eindringt. das ist so meine vermutung.

Meine Hündin beißt aufeinmal andere Hunde. Was tun?

Meine Hündin (1 Jahr 3 Monate alt) ist zum 2 mal läufig. Seitdem reagiert sie beim spazieren gehen sehr aggressiv auf andere Hunde. Seit ein paar Tagen beißt sie aber auch den Hund von meinem Freund. Die beiden leben seit 7 Monaten zusammen und lieben sich sonst total. Ja und jetzt knurrt mein Hund nur noch und beißt. Liegt das daran, dass sie läufig ist oder woran kann das liegen?

...zur Frage

Wer kennt sich mit Australian Shepherd - Labrador Mix aus?

Meine Freundin hat Australian Shepherd - Labrador Mix Welpen abzugeben. Wer hat Erfahrung mit diesen Hunden? Wie lange sollen Welpen bei der Mutter bleiben? Wäre das ein guter Anfängerhund? Familienhund? Habe zwei Kinder. Katzenverträglich? Wir leben am Land und haben einen Garten. Die Hundedame, die ich mir ausgesucht habe, sieht wie ein Labrador aus. Der Vater ist ein Labrador und die die Mutter ein Australian Shepherd. Wie groß werden diese Hunde? Ein Australian Shepherd ist ja ein Hütehund, wie sieht das mit einem Mix aus, kann dieser überhaupt als Familenhund gehalten werden oder braucht dieser auch soviele Aufgaben wie ein Australian Shepherd? Könnt Ihr mir über eure Erfahrungen berichten?

Ich danke Euch vielmals für Eure Antworten!

...zur Frage

Mein Hund verträgt sich nicht...

Hallo! Mein Hund (Jack russell Terrier ♀) verträgt sich nicht mit anderen Hunden. Sobald sie einen sieht, bellt und knurrt sie. Ab und zu wenn sie es nicht tut und an Hunden Schnüffelt macht sie es schon wieder. Kann sich das irgendwie verbessern? PS: Sie war noch nicht in der Hunde Schule

...zur Frage

Hündin sterilisieren, danach aggressiv?

Ich habe eine Hündin, welche sehr lieb und zuverlässig ist. Jedoch ist sie unausstehlich wenn sie läufig ist, sie reagiert aggressiv auf andere Hunde und hört nicht mehr auf mich.Ich war bei meiner Tierärztin und sie meine das viele Hunde danach aggressiv werden können. Ich weiß nicht was ich machen soll, da ich das Risiko eigentlich nicht eingehen will.

...zur Frage

Hund das bellen abgewöhnen? Und er Wohnungen, bei anderen Hunden und bei Menschen?

Hallo, ich habe einen 2 Jahre alten Labrador-Mix. (Rüde) Es ist doof mit ihm raus zu gehen, Vorallem weil er bei Hunden immer extrem bellt und das eher aggressiv. Er stellt auch den Kamm. Zuhause wenn es klingelt, das selbe. Und bei wenigen Menschen leider auch. Ich bin eigentlich sehr selbstsicher und auch nicht nervös. Ich glaube auch jedes Mal an ihn das er nicht wieder bellt, selten bellt er nicht. Bei Hunden würde ich sagen, bellt er einmal von zwanzig mal nicht! Das ist nervig und manchmal auch sehr peinlich. Mit Wasser nass spritzen hilft nicht, ein lautes nein auch nicht und ihm weh tun möchte ich nicht und das bringt auch nichts.

...zur Frage

Mein Hund bellt und knurrt andere Hunde an, wieso?

Kann mir jemand helfen ? Meine Hündin ist 1,5 Jahre alt und bellt und knurrt fast immer andere Hunde an, wahrscheinlich möchte sie mich beschützen. Ich frage mich nur ob ich ihr das abtrainieren kann, damit sie auch mal mit Ihnen spielen kann. Danke schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?