Mein Hund will nicht spazieren gehen? :/

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Er ist doch noch so jung das sind alles neue Eindrücke für ihn, die er erst mal verarbeiten muß. Wir waren auch anfangs öfter draußen und dann maximal 15 Minuten. Das reichte ihm dann auch - er war ganz glücklich, wieder ab "in die Höhle" zu dürfen. Mittlerweile siehr das gaaaaanz anders aus. Das wird schon!

Dein Hund ist noch sehr jung. Die können noch nicht so lange raus. Da reichen schon 10 Minuten und er ist total geschafft und erledigt. Das gleiche gilt fürs spielen. Es ist doch noch ein Hundebaby. Der Runden müssen gaaanz langsam ausgeweitet werden.

Er mag uns auch ( wenn wir nach Hause kommen freut er sich )

Ihr lasst einen 10 Wochen alten Welpen alleine?!? Seid Ihr von allen guten Geistern verlassen?

Und in dem Alter ist er für Spaziergänge noch viel zu jung und darf höchstens 10 Minuten am Stück raus (Faustregel 5 Minuten pro Lebensmonat).

Kauft Euch unbedingt ein Hundebuch und lest Euch mal Grundlagen über Hundehaltung an!

Dein Hund ist noch sehr jung und Spaziergänge sind für ihn noch viel zu früh.Auf dem Spielplatz hat er sowieso nichts verloren.Kommandos die du ihm begebracht hast,kann ich mir nicht vorstellen,denn er ist ein Welpe.Wenn er ohne Leine auf die Straße läuft hast du ein Problem und zwar kann er überfahren werden. Deshalb geh nur bis zu 15 Minuten mit ihm raus und dann mit Leine.Es gib sicherlich im Internet reichlich Informationen über Welpen und die Erziehung und normale Haltung

Mein Malteser ist jetzt ca 2 einhalb Monate alt und lebt schon3 Wochen bei uns>

hast du den Hund vom Züchter? Eigentlich dürftest du den Hund noch gar nicht haben....!

Wie auch immer dein Hund ist noch so klein er kann noch gar nicht so viel und lange Spatzieren gehen. Der Hund gehörte meiner Meinung nach noch zu seiner Mutter...

Ach du meine Güte! Wie alt war er als du ihn bekommen hast? 6-7 Wochen alt? Er müsste noch bei seiner Mama sein.

DU weißt, dass du mit einem so jungen Welpen überhaupt keine Spaziergänge machen darfst? Höchstens ein paar Minuten kannst du gehen. Du irritierst und überforderst ihn damit völlig.

Lies dir bitte den Link hier durch: http://www.hundeschule-kalte-schnauze.de/000000993d0b35c1a/000000993e0d13e5a/index.html

Dann wirst du erkennen, dass dein Welpe sich genau so verhält und das ist auch normal.

LG

littlesmile777 25.03.2012, 11:47

Danke für deine Antwort . :D

0

Dein Hund ist noch ein Baby. Bitte geh oft aber immer nur kurz mit ihm raus. Und das auch bitte nicht auf einen Spielplatz...

Gestalte es ihm interessant, motivier ihn durch deine Stimme zum Laufen.

Ich hoffe, der Hund ist noch nicht lange alleine..

Was möchtest Du wissen?