Mein Hund will einfach nicht stubenrein werden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein kleiner Welpe muß viel lernen, das geht beim einen schnell und bei dem anderen etwas langsamer.

Bei Welpen hat man das Gefühl, sie müssen einfach ständig und Überall. Aber besonders nach dem Fressen, Schlafen, Spielen; wenn sie aufgeregt sind, wenn sie sich freuen oder sich einfach vergessen haben.

Das kann pro Tag mehr als X Mal auf Blase und Darm drücken - und was von innen drückt, das muß raus ;-)).

Sehr oft jedoch leider genau dort, wo sie eigentlich nicht machen sollen. Jedes mal wenn der Welpe gefressen und getrunken hat, musst Du mit ihm nach draußen. Es ist manches Mal beachtlich, wie schnell das gerade eben erst Aufgenommene scheinbar mühelos durch den Hund fließt, um dann an anderer Stelle in weniger angenehmer Form wieder zutage zu treten. Ein Zeichen dafür, dass der Hund muss, ist sein nervöses Schnüffeln. Gelingt es dem Welpen, sich stubenrein zu verhalten, sollte er ausgiebig gelobt werden genauso viel Lob muß er erhalten wenn das „Geschäft“ an der richtigen Stelle erledigt wurde, ruhig auch sehr lautstark das Loben, eigentlich haben wir uns in der Zeit richtiggehend zum Horst gemach und Leckerchen geben, damit er weiß das war gutt ;-).

Ist das Entleeren unglücklicherweise an einem unerwünschten Platz geschehen, reicht ein scharfes “nein oder Pfui”, damit der Welpe erkennt, dass dieses Verhalten unerwünscht ist.

Wie lange es dauert, bis ein Hund stubenrein ist, liegt nur an der Beobachtungsgabe der Menschen, die sich um den Hund kümmern. Dadurch dauert es bei dem einen Hund eben nur 3 Tage und beim anderen 3 Wochen. Patentrezepte gibt es hierbei leider nicht.

Erst wenn Dein Hund 6-7 Monate alt und immer noch nicht stubenrein ist, kannst Du von einem Problem reden. Vorher kann immer wieder mal ein Malheur passieren.Viel Glück mit dem Kleinen und Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut, Geduld ist das Zauberwort ;-)

http://www.dcbs.de/hunde%20abc/einwelpewird_stubenrein.htm

Danke ;-)))

0

wenn er gutes tut musst du ihn mit leckerlies und liebe belohnen (heißt streichen und so) wenn er böses tut wie das pinkeln.. musst du ihn böser werden (nicht schlagen) und ihn nicht streicheln und auch kein leckerli geben..

jeder hund "will" stubenrein werden.

manche herrchen schffen es nur nicht, den richtigen zeitpunkt zu finden, wo der hund gassi gehen mus oder den richtigen zeitabstand.

wie alt ist der hund? wielange uebt ihr schon nd wie? wieoft geht ihr raus?

auch die hundeverdauung und das wasserlassen funkioniet nach dem prinzip -fuellung und entleerung. dh. der hund muss meist morgens frueh nach dem aufwachen und dann in einem gewissen abstand nach dem fressen (bei meinen sind es ca 3 stunden)

beobachte deinen hund - vor dem pinkel oder haufen legen...machen sie suchende kreisende bewegungen -dann den hund schnappen uns raus. draussen bei erfolge ein loblied anstimmenr und evt leckerlies. srinnen kommentarlos wegwischen

meist muss man 3-5 mal gassi gehen.. zur sicherheit auch zum tierarzt, denn bei eiem harnweginfekt kann er alle 5 minuten! ,

Hund will nicht Stubenrein werden!

Mein kleiner Hund ( 4 einhalb Monate alt) will einfach nicht Stubenrein werden. Mindestens 7 mal gehe ich mit ihm raus am Tag. Ist eigentlich super, da ich dass mit dem Spazieren mit meinem kleinen Sohnemann verbinden kann. Auch wenn wir 5 stunden unterwegs sind, spart er es sich auf, um zu Hause hin zu machen. Ich habe ihm sogar ein extra welpen klo gekauft, mit so komischen super teuren hormon (geruchs) tropfen, was aber eigentlich nur gebracht hat, das ser die stelle wo die tropfen drauf waren , fressen wollte. Was kann ich noch tun, habe es mit leckerlis probiert, mit spielen draussen... er wills einfach nicht lernen..

...zur Frage

Kann mich jemand anzeigen, wenn mein Hund gegen eine Hecke pinkelt?

Hallo . Wenn ich mit meinem Hund spazieren gehe pinkelt er manchmal gegen eine Hecke . Die Hecke gehört einer alten Furie und die meinte ,dass sie mich deswegen anzeigen wird. Geht das überhaupt?

...zur Frage

@Mädchen: dringend mal pullern müssen

Ich wollte mal fragen, ob ihr auch manchmal so Situationen habt, wo ihr ganz superdringend pullern müsst und nirgends könnt. Was macht ihr dann? Was habt ihr für Methoden zum einhalten? Ist es euch auch schon mal passiert, dass ihrs nicht mehr zum Klo geschafft habt und in die Hose pullern musstet (mir ja :( )? Würde mich über ein paar Antworten freuen!

...zur Frage

Mein Hund pinkelt in Bahn und Bus und Geschäften...

Hallo, mein Hund ist stubenrein und zu Hause ist er ein Engel. Er macht sein Geschft immer draußen. Leider pinkelt er trotzden oft in der bahn im Bus oder in Geschäften. Das ist mir dann immer mega peinlich. Ich wische das dann immer sofortmit desinfektionsmittel auf, aber ich werde dann trotzdem immer angestarrt...

Zuletzt war ich mit meinem Hund am Bahnhof und er hat da einfach mal hingekackt...

Wie kann ich ihm das abgewöhnen????

...zur Frage

Wie kann ich meinem Hund beibringen andere Hunde an der Leine zu ignorieren?

Wenn ich mit meinem Hund spazieren gehe dann zieht er immer wie verrückt wie soll ich ihr beibringen das sie die anderen Hunde ignoriert

...zur Frage

Hilfe, mein Hund pinkelt nur im Garten?

Hallo Zusammen,

mein Hund (ca. 13 Jahre) pinkelt nur im Garten. Wenn wir spazieren gehen mit unserem zwei Hunden, hinterlässt mein Hund sein Geschäft nicht unterwegs. Kommen wir nach Hause läuft er direkt in den Garten und erledigt sein Geschäft dort. Nun habe ich ein Problem, undzwar ist der Garten bei meinen Eltern und ich wohne seid neustem alleine mit meinem Hund in einer Wohnung. Gehe mit ihr raus... NICHTS. Auch zu Hause lässt er nichts laufen. Sind wir bei meinen Eltern ZACK = Geschäft erledigt.

Kann mir jemand helfen, wie ich das meinem Hund abgewöhne? Ich würde mich wirklich über Eure Hilfe freuen.

Danke und liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?