Mein Hund versucht mit ein Kissen...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Oftmals ist das eine Übersprungshandlungen. Dein Hund weiß sehr wohl das , das Kissen kein Sexualpartner ist. Also wenn dein Hund völlig gesund ist, ist eine Kastration nicht nötig und wird das auch nicht lösen.

Diese Übersprungshandlungen , werden meist durch Stress ausgelöst. Kennst du den Stressfaktor nicht, solltest du mal einen TA aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jx14329
01.05.2016, 23:08

Vllt kann der Stress Faktor mein kleiner Bruder sein weil wenn mein hund sich ausruht dann kommt mein kleiner Bruder an und ärgert ihn.

0
Kommentar von Einafets2808
01.05.2016, 23:10

Da hast du es schon. Weise  deinem kleinen Bruder mal die Leviten und erkläre im das.

3

Übersprungsreaktion --> überforderung, Stress e.t.c
Oder dominieren
Der Hund hat KEIN lustempfinden ich würds sofort unterbrechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jx14329
02.05.2016, 10:37

Ja aber wenn ich dann Es unterbrechen will knurrt er und beißt

0
Kommentar von skydram
02.05.2016, 11:17

Du musst boss und rudelführer sein der hat nicht zu beissen und knurren

0

Der Hund baut Stress ab, mit Sex hat das nix zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas machen hunde oft.. also zb selbst kastrierte hasen rammeln immer noch mit allem, wenn er noch nicht kastriert ist, auf zum tierarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jx14329
01.05.2016, 22:20

Also er wurde schon kastriert macht es aber trotzdem 

0
Kommentar von Einafets2808
01.05.2016, 23:06

So ein Quatsch. Der Hund weiß sehr wohl das , das Kissen kein Sexualpartner für ist.

4

Was möchtest Du wissen?