Mein Hund verkrampft blabla bitte beschreibung lesen

9 Antworten

Dieses Recken nach dem Aufstehen kenne ich auch, das ist nichts besorgniserregendes, das sieht zwar aus wie ein Verkrampfen ist aber eigentlich ein Recken, eben soweit es irgend geht - und scheint meinem Hund gut zu bekommen. Schon möglich, daß es auch zu einer Angewohnheit geworden ist, so deute ich das jedenfalls.

hmm vllt solltest du ihr eine karotte geben, hab gehört das hilft gegen husten. aber vllt solltest du sie mal auf dem mount everrest laufen lassen das hilft bombastisch

Reckt sich Dein Hund? Mein Chi setzt sich und streckt den Kopf richtung Himmel, ist aber nur eun Strecken. Deine Beschreibung ist ziemlich dürftig.

Aus Ruhezustand Krampfanfall

Mein Hund hatte einen epileptischen Anfall. Er hatte geschlafen. Als es schellte sprang er auf und fiel hin krampfte, zitterte und streckte seinen Kopf ganz weit nach hinten. Meine Frage: Wie viele Anfälle muss er im Jahr haben, bevor ich Medikamente geben muss?

...zur Frage

hund ist total komisch. epileptische anfälle, jault nur noch. BITTE HELFT MIR WEITER!

hey leute,

ich hab jetzt zwar schon zwei mal über dieses thema eine frage gestellt, aber ich bin richtig verzweifelt! Mein Hund hatte vor 5 wochen 4x einen epileptischen Anfall an einem Tag. Danach nie wieder. Der Tierarzt meinte eine Kastration würde helfen, damit es nicht mehr vorkommt. Haben ihn kastrieren lassen. Vorgestern bekam er die Anfälle allerdings wieder und das ziemlich heftig! An dem Tag hatte er über zehn Anfälle und gestern bekam er wieder ganz viele Anfälle in immer kürzeren Abständen. Wir haben ihn gestern zum Tierarzt gebracht und dort war er bis heute morgen. Der Tierarzt hat ihm mit Valium vollgepumpt. Heute morgen hat der Tierarzt ihm dann zwei Tabletten gegeben, die ihn anscheinend beruhen sollen. Mein Hund ist jetzt wieder zu Hause und hatte auch keine Anfälle mehr. Allerdings ist er ziemlich unruhig und unentspannt. Das einzige was er macht ist jaulen und das seit heute morgen. Er hat sich noch kein einziges mal hingelegt und geschlafen. Er jault nur und rennt durch die Gegend. Ich bin völlig verzweifelt, weil ich das Gefühl habe, das er heute Nacht nicht schlafen wird. Wir haben beim Tierarzt angerufen und der meinte wir sollten ihm eine weitere Tablette geben. Das haben wir gemacht, aber es ist trotzdem nicht besser geworden. WAS IST BLOß LOS?

er ist 2 jahre, männl., jack russel terrier

...zur Frage

Hund verkrampt und winselt, was tun?

Habe einen Pflegehund für zwei Wochen, kenne mich gut mit Hunden aus, aber sowas hatte ich noch nicht. Gestern sind wir am Nachbarshofhund vorbei, der hat rohe Schweinestreifen bekommen. Der Besitzer schlachtet und züchtet selbst, hab ihm also erlaubt dem Hund einen kleinen Streifen zu geben, da der Virus in Deutschland sowieso nicht verbreitet sein soll. Dann heute beim Füttern hat er auf einmal gestockt, sich verkrampft gewinselt. Beim Gassi gehen vorhin wollte er wen begrüßen, hat sich dann auch verkrampft und den Hals komisch gedreht und auch gewinselt. Grade im Bett lag er da und hat plötzlich schnell geantet und auch gewinselt. Danach ist alles ok, das sind nur paar Sekunden. Weiß jemand was es ist? Ansonsten hat er nix, kein Durchfall, kein Erbrechen, geht normal Gassi und macht alles, frisst und schwimmt im Wasser. Was ich dazu sagen muss, wenn er aus dem Bach bei uns trinkt in dem er schwimmt, bricht er immer ein wenig vom Wasser aus weil es sehr kalt ist. Ansonsten ist alles ok

...zur Frage

Was ist mit meiner Lotta?

Also mein Hund ist schon ziemlich alt und auf nicht der fiteste💪. Im September letzten Jahres hat sich herausgestellt das Lotta einen Blasen und Harnröhren Tumor hat😓. Das war schwer zu verkraften. Aber wenn sie schmerztabletten genommen hatte hatte sie keine Schmerzen. Seid ein paar Wochen hört sie sogut wie nichts mehr👂. Wenn man sie streichelt wenn sie liegt schreckt sie sofort auf wenn man sie zum Essen ruft reagiert sie gar nicht oder wenn ich zusammen mit ihr den Müll rausbringe und ich die rufe reagiert sie auch nicht wenn sie neben einem sitzt und Leckerli ruft reagiert sie ebenso nicht ich weiß nicht was mit ihr los ist😔

...zur Frage

Nase vom Hund läuft, ist das normal?

Hallo zusammen,

wir haben eine 6-jährige Hündin, Shitzu-Malteser-Pudel MIx. Vor knapp drei Wochen hatte sie sich bei den Hunden unserer Freunde mit einer Erkältung angesteckt. Nase lief wie ein Wasserfall, klare Flüssigkeit und hat auch viel geniest. Tierarzt gab ihr zwei Tage eine Spritze und die Nase war wieder ok, dann fing der Magen an und sie bekam wieder Spritzen, der Hund hat zwei Wochen gebraucht, bis er wieder fit war.

Seit Anfang der Woche ist er wieder fit, aber seit Dienstag, seitdem es nicht mehr so heiß ist, läuft ihr wieder die Nase. Klare Flüssigkeit, aber nicht immer, manchmal ist stundenlang nichts, dann läuft sie wieder, dass sogar ein Tropfen an der Nase hängt. Vor allem wenn sie sich aufregt oder freut, dann ist es extrem. Niesen tut sie nicht öfter als gewöhnlich.

Ich weiß nicht, ob das schon immer so war, ist mir bisher nicht aufgefallen.

Ihr geht es sonst super, ist fit und frisst und trinkt gut. Will sie jetzt nicht wieder mit irgendwelchen Medikamenten vollstopfen, wenn es nicht sein muss.

Ist die Erkältung zurück oder ist das vielleicht normal und ich hab es nie groß bemerkt. Hin und wieder hatte sie mal einen Tropfen an der Nase, da hab ich mir aber nichts bei gedacht. Haben Eure Hunde das vielleicht auch?

LG Hermine

...zur Frage

Wie bringe ich meinem Hund das Schütteln vor der Tür bei?

Draußen ist Sauwetter, nach dem Gassigehen ist der Hund durchnässt.... Wer hat mir einen Tip, dass sich der Hund vor der Tür auf Kommando schüttelt? Das selbe gilt nach dem abduschen. Sie schüttelt sich sobald sie aus der Dusche draußen ist oder ich sie frei gegeben habe. Ansonsten schaut sie mich nur ganz deppet an. Lobe ich sie sofort wenn sie mal den ersten Schüttelansatz macht hört sie sofort damit auf. Mir fällt jetzt echt nichts mehr ein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?