Mein Hund verhält sich komisch- was tun?

6 Antworten

es muss irgendein ereigniss geschehen sein, irgendwas was er nicht erwartet hat und was ganz plötzlich kam, es kann sein vielleicht als ihr abends als es dunkel war spazieren gegangen seit und euch ein auto mit grellem licht entgegen gekommen ist, dass er sich so erschreckt hat und angst hat oder ein dunkler mann mit einer taschenlampe oder er ist über einen stein gestolpert. es kann auch einfach wie schon gesagt eine hirnhautentzündung sein oder doch etwas anderes du solltest auf jeden fall zum tierarzt gehen und ihm in dieser phase beistehen aber wie schon gesagt wurde nicht betüteln und wie ein kleines kind behandeln du musst im zeigen dass er keine angst zu haben braucht weil er dich hat du musst ihm zeigen, dass du keine angst hast dann hat er auch keine angst. kann aber auch was krankhaftes sein deshalb bitte unbedingt zum tierarzt! viel glück

Hallo Pinkrose! Hast Du Rüden oder Hündin? Vorher war der Hund nicht so? Mhh, vielleicht liegt es nicht nur am Licht. Beobachte ihn genauer. Vielleicht ist es doch was körperlich. Ich habe seit fast 5 Jahren eine ängstliche Hündin. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Hund nach fast zwei Jahren auf einmal irgendwie Angst hat, wenn das Licht angeht. Oder ist irgendwie in einem bestimmten Raum etwas vorgefallen? Vielleicht runtergefallen oder so, dass der Hund den Moment mit dem Zwischenfall verknüpft? Hundepsychologe neee, würde ich jetzt auch nicht daran denken. Wie gesagt, beobachte ihn mal ein zwei Tage genauer und zwar in jeder Situation.

und da haben wir es mal wieder: als mensch kann man nicht in die seele eines hundes hineinschauen. irgendwas muss mal vorgefallen sein... für dich mag es was unbedeutsames gewesen sein, aber nicht für ihn.... denk mal scharf nach was es sein könnte.

Sieht der Hund noch richtig? Ewt solltet Ihr doch mal zum TA und seine Augen kontrolieren lassen.

sofort zum tierarzt. es könnte eine hirnhautentzündung sein!

Richtig kann auch ein Symptom für Hirnhautentzündung sein....

0
@Narva

Richtig, DH! Unbedingt zum Doc und zwar schnell! Lichtempfindlichkeit ist übrigens auch bei Menschen ein Symptom für Hirnhautentzündung. Geh am besten heute noch zum TA! Gruß und gute Besserung! q.

0

Was möchtest Du wissen?