Mein Hund Steht nicht mehr auf...

18 Antworten

Dein Hund ist ja nun auch schon etwas älter und dann noch nen Schlaganfall, das haut den stärksten Schäferhund um. Ich denke gerade wegen seines Alters sollte man darüber nachdenken das Tier von seinen Qualen zu erlösen. auch wenn es uns Haltern schwer fällt, aber ich würde meinen Hund erlösen. Sprich noch mal mit dem TA und wenn es nicht besser wird, dann hilf Deinem Tier indem Du die richtige Entscheidung triffst, denn so ist es kein lebenswerter Zustand mehr. Alles Gute

Es ist ja immer die Frage nach einem Schlaganfall wie schwer die Schädigung der Nerven ist. Wenn sich nach 2 Wochen nix tut, sind da wohl doch noch mehr Schäden. Ob du ihn einschläfern lassen willst, kannst nur du entscheiden. Hast du das Gefühl, dass er noch Freude am Leben hat? Frisst er regelmäßig und trinkt? Kann er allein auf Klo? Wenn ja, dann kannst du es noch mit einem Tierheilpraktiker versuchen. Der wird mit deinem Hund dann Muskelaufbautraining machen. Kostet allerdings auch ne Stange Geld. Aber es kann auch sein, das es nix mehr bringt. Und nicht vergessen, den Hund ist schon 13. Das ist nicht schlecht für einen Schäferhund, auch wenn man immer denkt, der eigene wird doch nie sterben. Guck dir deinen Hund an und überlege, was du ihm noch zutrauen kannst. Er wird es dich wissen lassen, wenn er nicht mehr kann und will.

13 Jahre ist für einen Schäfer ein sehr hohes Alter ...vielleicht ist es einfach Zeit Ihn gehen zu lassen, Tiere merken es wenn sie Ihren Lebensabend erreicht haben, erweise Ihm noch einen letzten Liebesbeweis und verkürze sein Leiden.

Hündin, scheinschwanger, harte Zitzen

Hallo, meine Hündin ist scheinschwanger. Ihr Zitzen sind voll mit Milch. Das kennen wir schon sie hat das alle 9 Monate. Wir waren gestern beim Tierarzt die haben uns Tropfen gegeben. Hat den Hund aber nicht richtig angesehen. Jetzt sind die Zitzen ganz hart und mein Hund frisst nicht. Und das kurz vor den Feiertagen, wo kein Tierarzt offen hat. Was sollen wir denn jetzt machen

...zur Frage

Enzym Tabletten gegen Impfbeule? (Hund)

Hallo zusammen!

Mein Hund wurde vor 2 Wochen gegen Borreliose geimpft und an der Stichstelle bildete sich eine Beule. Die war auch eine Woche später fast weg aber mein Hund wurde letzte Woche Donnerstag kastriert. Nun ist die Beule jetzt riesig. Ich vermute das er dort wieder eine Spritze bekommen hat. Gestern, beim Tierarzt, hat er Enzym Tabletten bekommen (2 Stück Pro Tag bis Freitag). Ich mache mir irgendwie sorgen.. Hat jemand Erfahrung mit sowas? Und geht das wieder weg? LG

...zur Frage

HILFE - Hund war noch nie beim Tierarzt?

Unser Hund hat öfters irgendwelche Erkrankungen, Zecken, Husten und Wunden(von Splittern oder sonstigem). Nun bitte ich meine Eltern schon seit Jahren mit ihm zum Tierarzt zu gehen, aber sie weigern sich und sagen, dass das nur Geldverschwendung ist und ausserdem ist meine Mutter sowieso Ärztin und sie würde das alles doch verstehen. Das finde ich völlig absurd! Deshalb gibt es immerhin TIERärzte, die sind auf TIERE spezialisieren, sie ist aber nur Ärztin und keine Tierärztin und sie weigern sich nunmal und ich war auch noch nie beim Tierarzt, habe also keine Erfahrung und Ahnung was ich alles mitbringen soll oder ob ich da auch Papiere brauche. Unser Hund ist nicht mal registriert. Er hat inzwischen eine neue Wunde am Fuß und meine Eltern behandeln es mit einem Pulver(Was unter anderem NICHT für Hunde geeinet ist!!) und ich mache mir echt große Sorgen um meinen Hund. Ich bin auch noch keine 18, ich weiß nicht ob ich für den Tierarzt jemanden über 18 dabei haben muss. Danke im voraus :(

...zur Frage

Wolfskralle beim Hund selber kürzen?

Darf man die Wolfskralle beim Hund selber kürzen oder muss das der Tierarzt machen?

...zur Frage

Krankenversicherung für meinen Hund?

Hallo, Wir waren diese Woche beim Tierarzt wegen Entwurmung und Impfung meines Hundes. Der Tierarzt meinte ich sollte mich über Krankenversicherungen für den Hund schlau machen und eine abschließen. Als ich ihn fragte ob sich das lohnt und ob er etwas bestimmtes vor hat oder ob mein Hund was ernsthaftes hat, bekam ich keine Antwort:/ Habt ihr Erfahrungen mit Krankenversicherungen für Haustiere?

...zur Frage

Wie kann man Durchfall beim Hund natürlich behandeln?

Unser Hund hat seit gestern Abend Durchfall. Zum Tierarzt gehen wir noch. Wie kann ich ihm aber auf natürlichem Wege schon helfen? Danke!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?