Mein Hund riecht aus den Ohren. Was kann man dagegen tun?

9 Antworten

Du solltest mit den Hund zum Arzt gehen, es könnte sein das dieser Krank ist. Es könnte eine Entzündung im Ohr sein, oder Ablagerungen sein die raus müssen.

Das kann man nicht selbst machen und sollte von einen Fachmann angeschaut werden. Der dann das Ohr auch richtig reinigen tut, damit nicht noch mehr passiert. Ich gehe lieber einmal mehr zum Tierarzt als einmal zu wenig weil das Tier sich auch nicht mitteilen kann wenn es was hat.

Hat der kleine Racker Schlappohren? Da verkriechen sich gerne Milben. Wenns mit reinigen nicht klappt, laß den Tier-Doc mal drauf gucken. - Übrigens in den ersten Wochen beschnuppert man sich gegenseitig ;-)

Na, wenn Du es schon riechst... wird es mit einem Pflegetüchlein nicht getan sein. Wahrscheinlich müssen die Ohren gründlich gereinigt werden. Das lässt Du am besten beim Tierarzt machen, damit Du den Hund nicht versehentlich dabei am Trommelfell verletzt.

Eine Trommelfellverletzung ist nicht so leicht möglich, da der Gehörgang beim Hund zunächst senkrecht verläuft und dann im rechten Winkel weitergeht.Mit einem Wattestäbchen kann man ohne weiteres eine Reinigung des Gehörganges vornehmen.

0
@Biggi2000

p.s. -sollte das Wattestäbchen voin einer stinkenden Flüssigkeit benetzt sein , den Tierarzt aufsuchen.

0
@Biggi2000

Gerade weil es so verwinkelt ist, lasse ich das lieber den Tierarzt machen (komischerweise zappeln die Tiere da auch weniger). Besonders, wenn ich nicht weiß, ob der schlechte Geruch von Milben, einer Entzündung oder sonstwas kommt.

1
@evistie

evistie , Du sollst recht haben.Bei eigenen Hunden tue ich mich auch schwer, doch bei fremden Hunden habe ich absolut kein Problem damit.

0

ohren juken und seltsamer ohrenschmalz

hey ich hab folgendes problem ich hab seit zwei jahren starkes ohren jucken und eine seltsame art von schmalz es riecht ein wenig käsig und ist auch eher flüssig... zwischendurch ist es aber auch wieder ganz normal und hört auf

ich war bereiz zum ausspülen vor einem halben jahr aber es kam wieder

ich weis das die frage etwas ecklig ist bitte kommt nicht mit kommis wie "wasch dich" oder "riech ned drann" aber das jucken ist nun mal unangenehm und wie soll ich dem arzt bitte sagen das es ecklig richt ich mein des is ja oberpeinlich

danke für die antworten

...zur Frage

Fliegen belästigen meinen Hund was kann ich dagegen tun?

meine Hündin ist 17 und wird ständig vom Fliegen attakiert. jetzt meine Frage: was hilft dagegen? Mit etwas einsprühen oder einreiben? Danke schon einmal.

...zur Frage

Weiß mein Hund das?

Ein Hund riecht ja wenn eine Hündin läufig ist (tage hat) und ich frage mich ganze zeit ob der das bei mir auch riecht oder weiß?!

LG

...zur Frage

Hund drückt seine Schauze an meine Hand oder Leckerli

Hallo. meine Hündin macht das öfter. Ich will sie streicheln und dann riecht sie an meiner Hand und drückt dann ihre Nasespitze so komisch dagegen. Das macht sie auch bei Leckerlis. Ich gebe es ihr und es liegt dann noch in meiner Hand, aber sie nimmt es nicht. Sie riecht hin und drückt die Nasenspitze dagegen. Das habe ich auch beobachtet, wenn sie ihr Leckerli nimmt und es dann iwo "verbuddelt" und dann ab und zu sucht und schaut ob es noch da ist. Dann drückt sie auch ihre Nase so komisch dagegen.

Wie kann ich das Verhalten verstehen? Ist das normal? Was hat das zu bedeuten?

...zur Frage

Dreckige Hundeohren?

Hallo,
meine 7 Monate alte Irish Setter Hündin, hat immer dreckige Ohren.
Es ist kein Dreck von außen und Milben auch nicht.
Es ist Schwarz, schleimartig und riecht übel. Oft ist es auch wirklich viel.
Bisher haben wir ihre Ohren immer mit Baby Öl gereinigt, da es wirklich doll müffelt.
Leider müssen wir das eigentlich alle 2 Tage machen, weil sich so schnell wieder neuer „Schleim“, bildet.
Habt ihr Ideen, wie man es länger weghält oder ganz entfernt ? 🙈

...zur Frage

Hund greift Welpen an

hi leute...

ich habe eine hündin(8 monate alt) und seit knapp einer woche haben wir eine 9 wochen alte französische bulldogge(wbl)...

die beiden haben sich auf der wiese kennengelernt und da war auch noch alles gut, nur seit ein paar tagen greift meine hündin unseren neuzuwachs an, erst dachten wir es wäre wegen futter aber jetzt greift sie sie auch einfach so an und knurrt sie an usw...

was können wir dagegen tun???

wir sind ratlos....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?