mein hund rennt zur tür, wenn ich sie aufmache geht er weg - warum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht will sie alles unter Kontrolle haben. Ich glaube, Kira hat dich im Griff. Folgt sie dir auch überall hin? Dann musst du ihr klar machen, das du alles unter kontrollierst und sie das nicht braucht. Verlasse öfters das zimmer ohne Kommentar, mache die Tür hinter dir zu, komme wieder rein und beachte sie nicht. Immer wieder wiederholen. Genauso bleibt die Tür zu, wenn Kira davorliegt. Gehst du raus, bleibt sie zurück. Du sagst, wo es lang geht. Und du sagst, wann ihr nach draußen geht. Und das du die Tür abschließt, dass versteht dein Hund nicht. Vielleicht konnte ich dir ein wenig helfen. LG

Ich könnte mir auch vorstellen, dass er einen "vermisst". Bei Hütehunden ist es z.B. öfter so, dass sie erst "zufrieden" sind wenn alle aus der gewohnten Umgebung da sind. Ich weiß natürlich nicht ob das bei dir in Frage kommt...

Er möchte überprüfen wer kommt ob er eventuell sein revier verteidigen muss.

naja aber ich schließe die haustür immer von innen ab, sodass garkeiner in irgendeiner weise reinkommen kann. weil ich ja alleine im haus bin

0

tut mir leid wegen den rechtscheibfehlern

Was möchtest Du wissen?