Mein Hund muss einen Maulkorb tragen :(

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

Maulkorb mit Gittern (leder) 60%
Maulschlaufen 20%
Maulkorb mit Gittern (Metall) 20%
Nylonmaulkorb 0%
Maulkorb mit Gittern (Plastig) 0%

14 Antworten

Maulkorb mit Gittern (leder)

Du musst deinen Hund an den Maulkorb gewöhnen, damit er nicht mehr ersucht sich zu befreien. Du musst deinen Hund richtig erziehen, damit er keinen Maulkorb mehr braucht!

Ich kann einen Maulkorb aus Leder empfehlen. Die passen ja auch viel besser in eine Tasche rein als welche, die aus Plastik oder Metall sind. Von einem Nylonmaulkorb rate ich dir ab! Mit so einem Maulkorb kann der arme Hund ja nicht mal hecheln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte kein Maulkorb! DIe Hunde sind mit Maulkorb in ihrer Kommunikation eingeschränkt und können oft nicht mal richtig darin hecheln. Man sollte eigentlich selbst was über das Hunderverhalten wissen, wenn man einen Hund hat.

Dein Hund bellt, weil er sich wahrscheinlich unsicher fühlt. Das hat also nichts mit Aggressionen zu tun. Du gibst ihm zu wenig Sicherheit und hast anscheinend zu wenig Einfühlvermögen für ihn. Eigentlich müsste es ja so aussehen, dass du als sogenannter Rudelführer voran, sprich vor ihm läufst und er hinter dir. So vermittelst du ihm, dass du ihn führst und das du dich um das Geschehen vorne kümmerst.

Versuche daran zu arbeiten, gehe vor ihm. Sobald er versucht dich zu überholen weichst du ihm ggf aus. Viele Hunde verstehen relativ schnell und tribbeln fröhlich und sicher hinter ihrem Halter hinter her. GGf gehe in eine Hundeschule, aber bitte darauf achten dass diese ohne Gewaltmittel und ohne Rangordnung arbeitet.

Nicht böse gemeint, nur damit du dir das mal vorstellst, was du machst:

Das ist als ob du einem Kind was vor Angst schreit ein Klebeband auf den Mund klebst.

Ein Maulkorb hilft deinem Hund also nicht. Ich hoffe du handelst weise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Cindy3333,

natürlich kann es wichtig sein, dass bestimmte Hunde in bestimmten Situationen einen Maulkorb tragen müssen. Aber doch nicht grundsätzlich.

Die Freiheit ist das höchste Gut, auch für einen Hund.

Du solltest besser einen Fachmenschen für Hunde um Hilfe bitten und Deinen Hund sozialisieren und erziehen lassen und Du selbst solltest Dich ausbilden und trainieren lassen, damit Du, im Falle eines Falles, dafür sorgen kannst, dass Dein Hund, im Normalfall, weder Maulkorb noch Leine tragen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maulkorb mit Gittern (Metall)

Einen Maulkorb setzt man nicht einfach drauf und gut ist, sondern trainiert man diesen auf!

Wenn Dein Hund übrigens ein Problem mit Menschen hat, so trainiert man das auf bzw. man arbeitet daran und setzt dem Hund nicht einfach solch ein Dingen auf und lässt ihn weiter in seiner schlechten Emotionslage stecken!!!

Wenn man einen Mauli benutzen muß, so sollte dieser gut durchlüftet werden, denn gerade wenn es wärmer ist muß der Hund genug Platz zum atmen/hecheln haben. Nylonmaulkörbe können sogar lebensgefährlich werden, weil Hunde nicht wie wir Menschen fast überall schwitzen sondern an den Pfoten und über die Zunge... Auch muß der Hund durch den Mauli Wasser aufnehmen können und er sollte gut angepasst sein, nicht scheuern oer halt ständig hin- und herrutschen...

Eine Maulschlaufe ist am denkbar ungeeignesten wenn man nicht möchte, dass der Hund beisst, denn eine Maulschlaufe verhindert kein beissen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dein Hund versucht, sich vom Maulkorb zu befreien und dann mit den Krallen festhängt, dann hat er noch nicht gelernt, den Maulkorb zu akzeptieren! Du kannst Dir in einer hundefreundlichen Hundeschule zeigen lassen, wie Du Deinen Hund an einen Maulkorb heranführst, ohne dass er dabei eine Abneigung gegen den Korb entwickelt!

Außerdem solltest du Dir überlegen, warum Dein Hund bellt und sich Fremden gegenüber "aggressiv" zeigt. Dies ist sehr oft ein Unsicherheitsverhalten, welches Du ebenfalls in einer hundefreundlichen Hundeschule vermeiden lernen kannst!

Meiner Meinung nach stehen diese beiden Schritte vor dem Anlegen eines wie auch immer gearteten Maulkorbs...!^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sesshomarux33 22.03.2014, 10:05

Ich dachte ich könnte positiv bewerten ohne deine Antworten zu lesen. Wohl getäuscht.

In wie fern soll ein Maulkorb helfen? Das ist mit Sicherheit nicht die Lösung des Problems.

1
Beutelkind 22.03.2014, 10:14
@Sesshomarux33

Antworten sollten immer gelesen werden! :) Und wo habe ich geschrieben, ein Maulkorb sei hilfreich? Oder die Lösung des Problems? Nichtsdestotrotz sehen manchmal behördliche Auflagen einen Maulkorb vor.

5
Beutelkind 22.03.2014, 10:23
@Sesshomarux33

Also egal find ich es nicht, wenn Du mir Dinge unterstellst, die ich nicht geschrieben habe...^^

3
Anda2910 22.03.2014, 12:15
@Beutelkind

Sesshomarux33 es ist manchmal unumgänglich einen Maulkorb zu nutzen, einfach um die Gefährdung anderer zu verhindern.

Auch wenn es sich hier mal wieder und so langsam aber sicher nervt das wirklich um eine Troll-Frage handelt...

Manche Hundehalter müssen erst den richtigen Umgang mit ihrem Hund erlernen, dass braucht seine Zeit um aber andere Menschen und gerade in dicht besiedelten Gebieten vor eventuellen Angriffen zu schützen, sollte der Hund so lange einen Maulkorb tragen, den sollte man aber auftrainieren, er sollte für den Hund wie für uns Menschen wie eine Brille zu tragen sein.

Nur und das ist m.M.n. zu bemängeln sehen viele einen Maulkorb als Ersatz zu Training an und in dieser Troll-Frage hört es sich genau danach an!

5
Beutelkind 22.03.2014, 18:04
@Sesshomarux33

"Ich dachte ich könnte positiv bewerten ohne deine Antworten zu lesen. Wohl getäuscht.

In wie fern soll ein Maulkorb helfen? Das ist mit Sicherheit nicht die Lösung des Problems."

Diesen Deinen Kommentar kann ich anders nicht im Zusammenhang mit meiner Antwort interpretieren...^^

Ich halte Maulkörbe nicht für hilfreich, das schrieb' ich nirgends!

0
Sesshomarux33 22.03.2014, 18:59
@Beutelkind

Tja das war ganz anders gemeint, eher in einem humorvollen Sinn. Zum zweiten Satz: Wo siehst du da einen Vorwurf o.Ä? Ich habe dich doch gefragt, was ein Maulkorb bringt.

. Und auf irgendeinen "Dialog" , was am Endeffekt eh nur in eine sinnlose Diskussion geendet hätte, habe ich abgelehnt, denn das ist es mir wegen eines Missverständnis nicht wert. Aber dann ist man ja gleich ein Tierquäler. Interessant wie du das beurteilen kannst ohne mich zu kennen. Mal davon abgesehen das jeder Mensch mit Menschen und Tieren anders umgeht.

1
Beutelkind 22.03.2014, 19:11
@Sesshomarux33

Tierquäler?!?! Wo ziehst Du den denn jetzt 'raus?! "Missverständnisse" beachtest Du nicht? Das ist nicht hilfreich...^^ Und die Freundschaft hast Du mir gekündigt...^^ Da fällt mir echt nix mehr zu ein... Nix für ungut!

1
Sesshomarux33 22.03.2014, 19:30
@Beutelkind

Aus deiner "netten" Nachricht. Beachte ich schon, ich habe nur nicht verstanden, was du eigentlich von mir willst und das trotz folgender Nachfrage.

Und die Freundschaft hast Du mir gekündigt

Entschuldige, aber wundert dich das jetzt? Nichts für ungut, aber wer so krass über mich urteilt den kann ich auch nicht gebrauchen.

Naja. Das hier ist ja immerhin ein Ratgeberportal ich werde nun dann auch nicht hier in Öffentlichkeit mit dir rum zanken, denn genau in diese Richtung bewegen wir uns. Zudem das jetzt hier auch ziemlich der Frage ausweicht.

Ich entschuldige mich für das Missverständnis und dafür, dass ich dich aus deiner Sicht angegriffen habe. Der Rest meines Handelns war in meinen Augen berechtigt, Nichts für ungut.

Und nun halte ich mich hier raus, danke für die Pseudo-Däumchen und schönen Abend noch...

1

Um eine Hundeschule wirst du nicht drum rum kommen. Je nach Rasse muss er ja sowieso einen tragen. In der schule können dir auch die Trainer einen Tipp geben welcher am beste Nr geeignet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muss mal in die Hundeschule um Manieren zu lernen, dann könntest du ihm vielleicht den Maulkorb ersparen. Aber in gewissen Situationen, wird er trotzdem einen Maulkorb tragen müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Cindy3333,

ein klein wenig bin ich schon irritiert! Wenn ich mir Deine Frage vom 07.03. so ansehe, dürfte Dein Hund ja noch gar nicht so lange bei Dir sein! Oder?

http://www.gutefrage.net/frage/collie-oder-border-collie-

Bitte denke daran, dass die User hier versuchen, den Fragestellern mit "gutem Rat" weiter zu helfen! Und es wäre doch schade, wenn sich einfach jemand einen Jux macht, um diese User zu beschäftigen, weil dieser Jemand einfach nur "lange Weile" hat! Oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Beutelkind 22.03.2014, 10:15

uups...^^

4
sillysuppentopf 22.03.2014, 12:42
@Beutelkind

Tja liebe user... wenn man sich mal die vorher von der Fragestellerin gestellten Fragen so ansieht...

Es ist ja mal wieder Wochenende; somit haben wieder viele kleine Schulmädchen Langeweile...

7

Bei der Hundeschule waren wir schon :( Mein Hund ist jetzt 4 Jahre alt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Turbomann 22.03.2014, 10:32

Liebe Cindy3333

Ich hoffe jetzt mal, dass du keine 13-jährige mehr bist, wegen deiner ganzen Fragen, um dich und User zu beschäftigen.

Kann aber auch nicht sein, dann du willst ja mit deinem Freund zusammenziehen.

7.3.2014 =Border oder Border Collie?

7.3.2014 = Maintraining mit einem Hund? Da hattest du noch keinen Hund

7.3.2014 = Da wolltest du noch sterben

8.3. 2014 = Suche Hundeschule in Stuttgart für Kinder

Heute vor 1 Stunde braucht dein Hund einen Maulkorb und er ist jetzt 4 Jahre alt?

Wo kommt der Hund denn auf einmal her?

Hast du einen Listenhund,

einen unerzogenen Hund?

Warum braucht der Hund überhaupt einen Maulkorb, ein super gut erzogener Hund braucht in der Regel keinen Maulkorb, außer er ist gemeingefährlich.

Heute vor 33 Minuten fragst du schon wieder welcher Hund das ist auf dem Bild und ist seeeeehr wichtig!

Sorry, aber wenn ich einen Hund habe und keinen Zweithund will, warum frage ich dann welche Rasse das ist? Das kann mir jeder Rasseratgeber beantworten, Oder ich ziehe das Bild auf Google und schaue danach.

Tut mir leid, aber deine Fragen bedürften schon mal einer kleinen Aufklärungsarbeit.

7
Maulschlaufen

vielleicht erst mal versuchen das verhalten deines hundes zu aendern, hol dir proffessionelle hilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maulkorb mit Gittern (leder)

Hallo Cindy3333,

wie jetzt???

Aus deinen früheren Fragen geht hervor, dass du dringend nach einer Hundeschule im Raum Stuttgart für Kinder suchst...

Man-Trailing und Obedience - alles geht die doch schon durch den Kopf...

Weißt du, das "Kind" bist du ja wohl selbst... - was hältst du davon, wenn deine Eltern sich mal ihrer Verantwortung stellen und deinen 4jährigen Hund vernünftig erziehen?

Hunde zu halten (und natürlich auch alle anderen Haustiere) bedeutet eine Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen...

Die Hunde die wirklich so auffällig sind und trotz guter und intensiver Erziehungsarbeit wegen Bissigkeit einen Maulkorb tragen sollen, machen wohl deutlich unter 1 % der Haushunde aus...

Also bitte bleib beim Maulkorb und deine Eltern und du, ihr solltet erst einmal lernen wie man Hunde zu angenehmen Familienmitgliedern auf vier Pfoten erzieht. Eine sehr gute Hundeschule kann da wirklich hilfreich sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu einem hundeprofi gehen und deinen hund anständig erziehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit Erziehung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der hund tut mir echt leid! verkauf ihn lieber wieder, wenn du nichtmal damit umgehen kannst! -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Cindy3333 22.03.2014, 14:00

Du tust mir echt leid. Ich würde heulen, wenn ich du wäre

0
crazyzockerz 22.03.2014, 14:03
@Cindy3333

wieso das denn? ich will schließlich nicht sterben und hab genug hirn um mich artgerecht um einen hund zu kümmern!!!!

0
crazyzockerz 22.03.2014, 14:18
@Cindy3333

haha, sehr witzig! -.- du solltest lieber mal was über hunde lernen!

0
Cindy3333 22.03.2014, 14:23
@crazyzockerz

Danke, find ich auch. Keine Sorge, ich denke ich weiß mehr über Hunde als du :)

0
crazyzockerz 22.03.2014, 14:28
@Cindy3333

ach sicher? ich denke ICH hab viiiiiel mehr ahnung über hunde!! merkt man ja schließlich auch an deinen fragen und das du nicht mal mit deinem hund umgehen kannst! -.-

0
Cindy3333 22.03.2014, 14:31
@crazyzockerz

Denke ich nicht. Meine Fragen haben schon einen Grund. Also von der deutschen Rechtschreibung hast du aber nicht so viel Ahnung...

0
crazyzockerz 22.03.2014, 14:33
@Cindy3333

genau, sicher! woher willst du das denn wissen? mit den kleinen tasten geht das halt nicht gut. in deutsch bin ich gut genug! du kannst nicht mal deinen hund trainieren, sodass der kleine nen maulkorb braucht -.-

0
crazyzockerz 22.03.2014, 14:38
@Cindy3333

nein, ich meinte damit das du ihn nicht trainieren kannst und der hund somit einen maulkorb tragen muss

0

Was möchtest Du wissen?