Mein Hund mag keine Welpen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unser Hund ist als Welpe auch von einem erwachsenen Hund gebissen worden. Man kann sich nicht 100 % auf den Welpenschutz verlassen. Es kommt immer drauf an wie der Hund sozialisiert wurde, manche kennen das gar nicht. Auch körperlich eingeschränkte Hunde , mit chronischen Schmerzen, haben da evtl. eine niedrige Toleranz. Und es gibt auch die Hunde, die einfach keinen Bock auf anstrendende nervende Welpen haben. Warum sollte diese Einstellung nur manchen Menschen vorbehalten sein. Auch da gibt es solche, die Kinder am liebsten nur von weitem sehen.

Wow Danke das wusste ich nicht...habe immer gedacht das sowas wie Welpenschutz gibt oder 99%

0

Ja, eine meiner Hündinnen hat alles adoptiert was sie so konnte. Den Hasen, eine kleine Katze, einen Vogel. Aber wuselnde Welpen haben sie extrem genervt, sie wollte nichts damit zu tun haben. Sie hat zwar nicht gebissen aber weggeknurrt. Die Kleinen waren ihr zu aufdringlich und zu aktiv und wuselig.

Manche Hunde mögen Welpen nicht weil sie sehr stürmisch und aufdringlich sind. Dein Hund hat keine Lust auf "Kindergarten".

weil sie in revier eindringen.

Das passiert aber auch, wenn wir unterwegs sind...

0

Was möchtest Du wissen?