Mein Hund macht im Schlaf manchmal so Rennbewegungen. Sind das evtl. epileptische Anfälle.?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Nein, das sind wilde Hundeträume!

Bei Hunden ist die Schlafstarre/Schlafparalyse nicht so ausgeprägt wie bei uns. Die Schlafstarre sorgt bei uns dafür, das wir nicht tun, was wir träumen (ausgenommen Schlafwandler, bei denen stimmt da auch was nicht).

Wenn Hunde träumen, zucken sie, rennen, meine japsen, und geben Jagdlaute, machmal knurrt auch einer um dann gleich darauf mit dem Schwanz zu wedeln usw.

Hunde träumen sehr lebhaft. Mach dir keine Sorgen und weck den Hund nicht auf, der erlebt im Traum, was er im echten Leben nicht kann/darf. Meine jagen dann Karnickel, da bin ich sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiraAnui
09.03.2016, 08:09

Meiner hat mal mitten in der Nacht angefangen zu heulen wie ein wolf.

Da hab ich ihn wach gemacht :-)

2
Kommentar von Rothskuckuck
09.03.2016, 10:36

sehr schön erklärt. Dh!!!

1

Hunde verarbeiten im Schlaf Erlebnisse des Tages 

Sie träumen einfach und in dieser Phase sollte man sie nicht stören 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unserer Rennt auch immer im Schlaf ;),bin mir sicher er jagt dabei die Füchse durch die Wiesen 😂

Das ist ganz normal,ein Hundetraum eben.Hunde bewegen sich beim Träumen viel mehr als wir.Es ist so,als würden sie es live im Wohnzimmer erleben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry ich musste gerade lachen, wegen der Rennbewegungen.

Nein du musst dir keine Sorgen machen, das tun Hunde wenn sie träumen, manche grunzen und zucken sogar noch dazu.

Hoffe doch dass dein Hund gesund ist und nicht wirklich Epilepsi hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein Hundeträume. Machen meine Hunde auch und alle, die ich in meinem Leben hatte.

Hunde verarbeiten im Schlaf das Erlebte. Da kann es sein, dass sie rennen oder auch bellen, knurren etc, Ich finde es immer sehr lustig es an zu sehen.

Mach Dir keine Gedanken, dass ist völlig in Ordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Dein Hund träumt, so wie wir Menschen auch. Bei den Hunden ist es so , wie auch bei uns Menschen. Sie verarbeiten Erlebtes, es ist eine Art Ventil. Auch manche Menschen sprechen im Schlaf, bewegen die Augen oder zucken. Also alles im grünen Bereich mit deiner Fellnase.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das sind Träume. Epileptische Anfälle sehen ganz anders aus und der Hund wacht auch nicht irgendwann einfach auf, sondern ist desorientiert bis hin zu aggressiv (glaub mir, dass ist nichts schönes, unsere Hündin hatte das)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das sind Träume. Es kommt auch beim Menschen vor, dass er sich bewegt, wenn er träumt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip stime ich mit allen Antworten überein. Nur wenn er dann aufwacht und sich normal verhält ist alles gut und wie vorher geschrieben. Es gibt allerdings auch eine Krankheit bei der der Hund wenn er quasi wach ist, die Augen auf hat unkontrolliert weiter rennt, dann mußt Du sofort zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
09.03.2016, 20:04

Weißt du welche Krankheit das ist oder woher das kommt? Ich hab noch nie davon gehört.

0

Nein :) Dein Hund träumt , so wie wir menschen uns auch bewegen im schlaf machen das Hunde auch :) keine sorge 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Hund "träumt". Vermutlich rennt er einem Hasen hinterher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein da brauchst du keine Sorgen machen! :)
Da sind wie ich es gerne "Stäubchen"!
Wenn sie träumen und dann im Traum einbilden zu rennen das ist wie wenn wir als Menschen träumen und dabei denken eine Stufe von der Treppe zu übersehen und dann auch mit den Beinen zucken oder so..
Keine Sorge mein Hund macht sowas auch! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Hunde träumen ebenso wie es Menschen tun. Und wovon träumt ein Hund so höchstwahrscheinlich? Fressen, trinken, Gestreichelt werden, rennen, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Dein Hund träumt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher nein, der träumt wahrscheinlich blos. Im Zweifelsfall aber lieber dem Tierarzt berichten, evtl. mal filmen und zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Hunde "träumen" auschliesslich vom Jagen, sie amen die Laufbewegungen im Schlaf nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dailytwo
08.03.2016, 23:55

Wenn man keine Ahnung hat bitte nicht negativ bewerten

3

meinst du so wie in diesem video? keine bange, er träumt nur ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Despote
09.03.2016, 00:03

Ah klasse einwandfrei, ich hab nen schwarzen Spitz und die Bewegungen sind noch intensiver als auf Video. Lustig, lach mich krank.

5

Was möchtest Du wissen?