Mein Hund liegt "heimlich" im Bett wenn ich arbeite.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi, normal ist es einfach die Tür zum Schlafraum zu schließen. Wenn das nicht hilft einfach den Türdrücker nach oben hin montieren, wie in einem Zug, also als Hebel sozusagen... Dein Hund wird viel zu klug sein um eine Tür einfach so aufzumachen, aber nicht so einen Hebel! Zur Not schließe die Tür doch einfach ab. Oder spanne ein Babygitter davor. Auch solltest Du dir mit Deiner Tochter ernsthaft einig sein, das die Hündin auf kein Bett darf, und auch nicht in deren Zimmer auf dem Bett liegen darf. Sicherlich ist es sehr schwer diese Erziehungsmethoden anzuwenden, wenn Du sowieso nicht zu Hause bist. Oder? Du kannst aber folgendes tun : Lass die Tür einfach mal offen, und beschäftige Dich völlig unaufmerksam in der Küche, als wenn Du nix weiter mitbekommst, also Geräusche u.s.w. und dann gucke leise nach, was die Hündin so macht.Dann schleiche ihr nach... und wehe sie liegt wieder genüsslich im Bett, dann mache ein total "unangenehmes Geräusch", zum Beispiel zwei Topfdeckel aneinanderschlagen und laut rufen : " nun aber raus hier, aus." Die Hündin wir sich dermaßen erschrecken und genau wissen, worum es sich handelt und wie vom Blitz erschrocken vom Bett springen! Diese Methode am besten immer wieder anwenden, sobald sie sich grade wieder gemütlich ins Bett legen will, oder grade zum Sprung ansetzt. Aber vielleicht fühlt sie sich auch einsam, wenn sie zulange alleine zuhause ist, und sucht nach Deiner Nähe? Dann kannst Du ihr ja die Überdecke von Deinem Bett opfern und diese in ihr Körbchen legen. Du musst Dir dann eben eine neue kaufen. Übrigens sollte ein Hund dieser Größe, Rasse und Lebhaftigkeit, nie länger als 4 Stunden, alleine in einer Wohnung oder in einem Haus gelassen werden und immer die Möglichkeit haben, nach draußen zu können. Ich wünsche Dir und eurer Fellnase alles Gute! Akelei2000

boah, gerade beim labbi haste echt nen problem. die nehmen ja nix ernst. grundvoraussetzung ist das ihr euch alle einig seid und auch konsequent das abstellen wollt. beim labbi könnt ihr nur durch spielen und leckerchen was machen. er muss belohnt werden wenn er nicht drauf geht. verknappt das futter und nutzt den hunger zum trainieren.

Den Hunger ausnutzen. Gemeine Möglichkeit

0
@pepsi40

ich hab mal gehört , frauen machen es auf etwas andere art mit uns männern ähnlich?! oder war das eine falschmeldung :-)

0
@PeterA

Vielleicht nennt man das Migräne. Aber da leiden doch wieder wir Frauen:)oder?

0
@pepsi40

Ach verstehe. Du meinst Migräne als Ausrede. Nein, so was macht Frau nicht:))

0

Leg ihr in ihren Korb oder auf ihren Platz eine alte getragene Weste, T-Shirt, oder ähnliches. Vielleicht hilft das

währe auch ne möglichkeit :-)

0

Stell dir vor,dein Hund geht heimlich Arbeiten wenn du Schläfst.:)

Ein süsser Frechdachs,verzeih ihm,er denkt ja du siehst es nicht!!

Kannst Du die Zimmer abschließen? L.G.

mach doch die tür zu

Was möchtest Du wissen?