mein hund leckt mich meistens morgens übelst lang ab, so an der hand, manchmal sogar 5min oder länger, ist das normal 😅?

5 Antworten

Das tut mein Jack Russell auch und ist eben Hundeart. Hunde sind anders und anders zu sein ist normal. Das zeigt nur dass er dich mag denn unter sich lecken sie sich auch wenn sie sich mögen, oder der andere eine Wunde hat. Menschen die sich mögen küssen sich ja auch. Das ist auch nicht viel anders als lecken. Wenn du das nicht magst sag einfach deutlich nein und mit der Zeit wird er damit aufhören. Tiere haben kein Ekelgefühl. Für die gilt nur essbar und nicht essbar oder gefährlich und ungefährlich.

 - (Hund, Yorkshire Terrier)

nein man ich weiß schon, ich find das nicht schlimm oder so, ich dacht nur vielleicht ist irgendwas

0

Das Lecken ist entweder eine Zuneigungsbekundung oder ein Hinweis auf mineralische MAngelerscheinungen. Im menschlichen Schweiß sind Salze enthalten, die Hunde durch das Lecken aufnehmen.

Unser leckt auch an unseren Händen. Er hat aber gelernt aufzuhören wenn wir es sagen.

Was möchtest Du wissen?