Mein Hund kratzt sich nach dem Scheren?

3 Antworten

Kann es sein, dass in der Vergangenheit dein Hund mit dem Trimm-Messer im Hundesalon getrimmt wurde und nun zum ersten Mal geschoren?

Hunderassen welche getrimmt werden müssen haben ein Haarkleid, bei welchem totes, abgestorbenes Haar nicht ausfällt, sondern in der Haut stecken bleibt (Der Hund haart nicht) Dieses abgestorbene Haar muss ein bis zwei Mal im Jahr mit dem Trimm-Messer sozusagen ausgerupft werden....

Wird das Trimmen versäumt reagiert der Hund mit starkem Juckreiz. Wird nun ein solcher Hund mit einem solchen Pelz nur geschoren, so bleiben die toten Häärchen trotzdem in der Haut stecken und der Hund beginnt sich massiv zu kratzen.

In einem solchen Fall hilft nur: Nachtrimmen mit dem Trimm-Messer = also die Haarstummel ausrupfen auch wenn die nun gekürzt sind durch die Schur.

Sollte das nicht der Fall sein, so könnten Haarreste von der Schur für den Juckreiz sorgen. In dem Fall würde ein Bad helfen mit einen mildem Shampoo, welches sehr gut rückfettet und gerade für empfindliche, juckreizgeplagte Hunde entwickelt wurde (Ohne Medikamente!) Beim Tierarzt gibt es ein Spezialshampoo mit Hafermilch (den Namen weiß ich leider nicht mehr) Den Juckreiz muss Du unbedingt stoppen! Durch das Kratzen verursacht der Hund kleine Hautverletzungen und es juckt immer mehr und es kann sehr sehr schnell zu Hautentzündungen und Überraktionen kommen. Das heißt der Hund hält den Prozess dann am Laufen!! HG YT

Wurde er das erste Mal geschert? Vllt ist das für ihn ungewohnt.Wie wenn sich einer zum ersten Mal rasiert ist das auch ein komisches Gefühl und man fässt es die ganze Zeit an.Aber lass ihn/sie nicht ganze Zeit kratzen vllt krazt sie sich die Haut auf. LG

Nee er wurde schon öfters geschoren das ist es ja.

0

Bade oder dusche ihn mal mit lauwarmen Wasser gründlich ab.

Durchs Scheren bringt man "Unruhe" auf die Hautoberfläche und löst viele kleine Schüppchen. Wenn Du ein gutes vielleicht sogar tiermedizinisches Shampoo da hast, benutze das dafür. Aber es sollte auch das warme Wasser reichen. Dann schön abtrocknen und in der Sonne spazieren gehen bis er wieder warm und trocken ist.

Danke. Ich werde ihn dan mal Baden und gucken obs besser wird ;)

0

Was möchtest Du wissen?