Mein Hund kratzt sich und hat Durchfall...

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Geh am besten zum tierarzt es kann sein das er irgendetwas hat was ihn jetzt villeicht nicht stört aber später dann. Oder er hat einfach nur fellwechsel und durchfall der nach ein paar tagen vorbei ist. Wenn du zum tierarzt gehst hast du auf jeden fall gewissheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde ihm mal schonkost zu futtern geben und viel wasser hinstellen. wenn es nur 1x tägl. ist dann kann es so schlimm noch nicht sein. wenn es nach dem wochenende nicht besser ist mal zum tierarzt fahren. habt ihr garten nen obstbaum? meine hunde fressen nämlich immer mal fallobst und haben dann auch probleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

juckreiz kann von soo vielem kommen, sogar von irgendwelchen konflikten. beobachte mal wann er sich kratzt und ob immer an der selben stelle. gegen leichten durchfall kannst du ihm auch etwas heilerde übers futter streuen. kratzen und leichter durchfall zusammen würden gut zu stress passen. es kann auch positiver stress sein. mein hund hat dass, wenn er zum züchter zurück in ein hunderudel geht für ein paar tage. er ist dort sehr gerne, aber wenn er zurück ist, hat er durchfall und ist aufgeregter als sonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du merkst das es deinem Tier nicht gut geht, dann schreib hier nicht rein, sondern nimm dir die Zeit und geh zum Tierarzt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
30.08.2013, 09:42

Der Hund hat Durchfall und Juckreiz. Das ist nicht "krank", das ist Unwohlsein.

Wer schon lange Hunde hält, kann sich da sehr gut selbst helfen.

2
Kommentar von ninak
30.08.2013, 09:42

Wieso - es geht ihm doch gut. Ich mach mir Gedanken.

1

Oh, wie bei uns momentan.

Wegen des Durchfalls bekommt mein Hund jetzt erst einmal matschigen Reis mit Hähnchenfleisch.

Wegen des Kratzens bürste ich ihn sorgfältiger als sonst und gebe ihm einmal alle zwei Tage ein Antihistamin gegen eine evtl. Allergie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninak
30.08.2013, 09:46

Ach, Du hast das auch? Hatte Dein Hund das schon öfter? Und ging das so wieder weg? Hilft das Antihistamin?

0

Geh bitte zum Tierarzt und lass deinen Hund untersuchen!

Ein Internetforum ersetzt wirklich keine ärztliche Behandlung. Auch nicht für dein Haustier...

Was ich dir sagen kann: Der Durchfall kommt bestimmt nicht vom Fellwechsel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe sicherheitshalber jetzt schon zum Tierarzt. Durchfall ist kein gutes Zeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
30.08.2013, 09:41

So dramatisch ist das mal nicht.

2

Ich habe mir das hier mal durchgelesen... Du selber bist ja nicht besorgt - es wird auch hoffentlich nur ein "Unwohlsein" sein...

Wenn der Kot fester sein sollte - kannst du deinem Hund ein Leckerchen der besonderen Art anbieten :-))

Kaufe von einem Babykost-Hersteller HI.. oder Al.... ein oder zwei Gläschen Frühkarotten... (für Babys ab der 6. Woche)

Es steht schon auf der Banderole: stuhlfestigend...

Der Geschmack ist süßlich und für Hunde eine echte Leckerei... Wirkt sofort ... ist garantiert unschädlich...

Alles Gute für euch...

P.S.: was den Juckreiz und das Haaren angeht: ich bin so froh, dass mein Staubsauger klaglos seine Arbeit verrichtet und nur immer wieder nach neuen Beuteln verlangt :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Durchfall nach 2 Tagen nicht weg ist ,bitte zum _Arzt damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?