Mein hund kotzt in letzter zeit ziemlich oft :( Gründe&Was tun?

9 Antworten

Da kann nur ein TA weiter helfen.

Der Hund kann einen Fremdkörper im Magen haben, der so nicht mehr raus kann (Knochen, Holz, Plastik).

Es können trotz Wurmkur noch viele Würmer vorhanden sein, besonders wenn er diese vor der Wirkung auch ausgebrochen hat.

Er kann eine Galleninfektion haben.

Er kann Zwingerhusten haben (nicht immer husten die Hunde dabei, sondern würgen.....)

Er kann, er kann...... abklären und zwar fix!

Wenn das Erbrochene gelb-wässerig ist, könnte es Galle sein. Meine hat das ab und zu, wenn sie am Morgen nicht frisst. Dann kommt die Magensäure hoch.

Vielleicht liegts auch an dem Wurmmittel. Sind denn Würmer drin?

Aber ehrlich gesagt, würde ich mal den TA schauen lassen....

Ist der beste Weg Klarheit zu bekommen.

Wie wärs mal damit zum Tierarzt zu gehen?

Kann alles mögliche sein:

Reaktion auf eine unnötige Wurmkur - oder aber die Wurmkur war nötig und du gabst die Falsche - somit hat er immer noch Würmer.

Oder aber er verträgt das Trockenfutter nicht mehr.

Vielleicht hat er etwas gefressen was ihm nicht bekommt, oder ist gar vergiftet .... damit geht man aber zum Arzt - schnell, sonst ist der Hund unrettbar bei Rattengift.

Was möchtest Du wissen?