Mein Hund kommt nicht mehr zu mir?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ganz normal. Der Hund spürt dass mit Dir was extrem nicht in Ordnung ist und er möchte Dich in Ruhe lassen.

Ich hab zwei Hunde und einer ist genauso. Wenn irgendwas mit mir nicht stimmt dann zieht er sich zurück und geht weg und legt sich woanders hin.

Der andere kommt zu mir und kuschelt.

Es ist halt nicht jeder Hund gleich. Du darfst das nicht persönlich nehmen.

Vielen Dank

0

Dein Hund merkt, das du "anders" bist, er kann die Situation im Moment nicht so ganz einschätzen; warte einfach ab, es ändert sich sicher wieder, wenn er merkt, das Du auch wieder vollkommen bei ihm bist ; ich denke er ist verunsichert und alles wird wieder gut

Denke ich auch

1

Dein Hund ist kein Therapiehund, und ist mit der jetzigen Situation total überfordert. Genau deswegen, entzieht er sich der belastenden Situation und flüchtet zu deiner Mutter.

Es kann nicht ständig seine Aufgabe sein, dich sozusagen bei besserer Laune zu halten. So etwas gelingt auf Dauer nur den wenigsten Hunden.

Hinzu kommt, dass auf Dauer diese psychischen Belastungen den Hund auch krank machen können.

Versuch mit Tabletten und Spülungen die Schmerzen in den Griff zu bekommen. Wenn es dir wieder besser geht und du nicht ständig am weinen bist, wird auch dein Hund wieder zu dir kommen.

Vielleicht bemerkt er deine Unruhe und das verunsichert ihn. Kann sein dass es ihn nervös macht und er vorerst Abstand sucht. Ich denke solange du ihn nicht unabsichtlich durch deine Schmerzen angemacht hast oder so wird er schon wieder zu dir finden

Okay danke. Nein würde ihn niemals absichtlich verunsichern oder sonst was.

0
Seitdem ich so viel am weinen bin nimmt mein Hund Abstand von mir obwohl es doch eigentlich umgekehrt sein müsste oder ?

Nö, wieso? Ein Hund ist kein seelischer Mülleimer. Der wird da halt keinen Bock drauf haben oder du bist ihm zu komisch oder ähnliches.

Es gibt Hunde die werden anhänglich wenn was ist, es gibt Hunde die reagieren gar nicht und es gibt Hunde die gehen auf Abstand. Das ist ganz normal.

Was möchtest Du wissen?