mein Hund klappert alles an

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Frage bringt schon viel wenn der Fragesteller mehr Infos geben würde . Wie alt ist der Hund evtl Rasse! In welchen Situationen der Hund knabbert? Wir oft bekommt er Auslauf?

Wann und warum knabbert er? Wenn ihr weg seid? Dann bringt ihm nochmal in Ruhe und ganz langsam das alleinbleiben bei. Wenn ihr da seid könnt ihr ja ein Auge drauf haben und es verbieten. Ist es noch ein Welpe? Die knabbern alles an wenn die neuen Zähne kommen, gebt ihm was das er zerbeißen darf wie einen Knochen oder ein Stück Holz.

Aus der Ferne kann man zu den wenigen Infos nichts sagen, das sind nur die beiden Situationen in denen meine etliches zerkaut hat, deshalb meine ersten Rateversuche.

In welchen Situationen knabbert er andere Dinge an? Wie wird der Hund ausgelastet?

Also entweder ist der Hund zu lange alleine, er ist das Alleinesein nicht gewöhnt oder er ist völlig unterfordert. Alles zusammen führt zum Frust und durch das Zerstören von Dingen drückt er seine Verzweilung aus.

Eine Idee wäre, alles wegzulegen, so dass er eben nicht dran kommt. Wie alt ist Dein Hund? Was knabbert er denn an?

Zum Zahnwechsel ist es relativ normal, wenn er Dinge anknabbert. Auch gerne mal Mutterns neue Stiefel oder Türrahmen. Danach sollte sich das aber geben, dann kann es auch eine Verhaltensstörung sein: Langeweile, etc. Wenn dem so ist, interessiert den Hund auch Deo oder Alufolie nicht, denn dann ist es ja quasi ein zwang, dass er knabbern und sich irgendwie abreagieren muss.

Die Frage ist also nicht, wie kann man ihn daran hindern? Sondern Warum macht er das?

Wieviel Beschäftigung hat Euer Hund denn am Tag? Wie oft kommt er raus und was macht Ihr dann? Muss er alleine bleiben? Wie lange?

Ist das ein Welpe? Wenn ja, das ist stinknormales Welpenverhalten. Diese Knabberphase geht vorbei wenn der Zahnwechsel um ist, bis dahin IMMER genug Alternativen zum Kauen anbieten und loben, wenn er diese benutzt! Ansonsten - niemals aus den Augen lassen, dann passiert auch nix ;) Wenn ihr ihn erwischt, könnt ihr hingehen und ihm "Nein" sagen, dann nehmen und mit einem geeigneten Spielzeug mit ihm spielen. Immer wieder, und irgendwann versteht er dann, womit er spielen darf.

Was möchtest Du wissen?