Mein Hund kann nicht mehr gehen..?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es ist schon spät.Ich habe kein Auto.

mein Gott, dann nimm Dir ein Taxi und fahr in die Tierklinik, die haben rund um die Uhr geöffnet!!

Und eingeschläfert wird mein Hund schon gar nicht!

wenn Du nicht bald zum TA fährst, kann das aber durchaus die letzte Möglichkeit sein!!!

Es wäre besser, wenn manche Menschen keine Tiere hätten!!!

Ja und wenn sie ihre Tiere schon so lieben, wie können sie dann nur so lange zusehen, wenn das Tier leidet????

7

Wenn man so verwirrt ist , kann man schon vergessen das es TÄ gibt . Pack den Hund in die Tasche oder nimm ihn auf den Arm und ab zum TA , je eher um so besser .!

Wenn ich das heute Morgen bei meinem Hund festgestellt hätte, wäre ich ca 20 Min. später in unserer Tierklinik gewesen.

Also wirklich, da kann man den Glauben an die Menschheit verlieren.

2
@taigafee

Bei so etwas werde ich immer fürchterlich sauer. Das passt doch nicht zu "ich liebe mein Tier". :-(

2

Der TA muss kontaktiert werden wegem hin gehen freund mit Auto oder Nachbarn fragen wenn du sie gut kennst helfen sie dir sicher ruf sonst halt die Notfall Hotline an...

Bitte bring ihn zum Tierarzt, wir können hier keine Diagnose aufstellen :/ Der arme Hund warte nicht lange, vielleicht ist es war ernstes oder es war nur einmalig.

Ich kapiers einfach nicht warum man das in einem Forum fragt. Geh zum Tierarzt. Aber nimm den Hund mit.

Hahaha "Geh zum Tierarzt. Aber nimm den Hund mit" bester Kommentar😂😂👝

4

Das ist aber nicht möglich. Es ist schon spät.Ich habe kein Auto. Und eingeschläfert wird mein Hund schon gar nicht!

Denn geh gleich morgen früh, das ist ein Notfall! Das heisst ja noch lange nicht dass er eingeschläfert wird. Und wenn du ihn ja so liebst, wie kannst du dann so lange zusehen dass er leidet? Verstehs einfach nicht!!!!!

3

Geh zum Tierarzt, da solltest du aber auch selbst drauf kommen können.

Die verwirrte Hundebesitzerin. :''(

Das glaubt man Dir aufs Wort!

Was möchtest Du wissen?