mein hund ist wasserscheu was tun

9 Antworten

Hallo,

viele Hunde "hassen" Wasser - meine Whippets wollten lieber immer 12 Std. einhalten, statt im Regen spazieren zu gehen (lol).

Warum willst du den Hund unbedingt ans Wasser gewöhnen? Baden sollte man einen Hund ohnehin kaum bis gar nicht. Und die Pfoten kann man ja auch prima mit einem feuchten Lappen sauber machen.

Ich wüsste keinen Grund, warum man einen Hund ans Wasser gewöhnen müsste.

Wenn sie im Sommer unter der Hitze leidet, kannst du sie mit einem feuchten Tuch abreiben - das hilft prima.

Gutes Gelingen

Daniela

Ganz genau.

1

Ich habe einen Malteser ( Kurzhaar )

ist das eine neue Züchtung? Kurzhaarige Malteser gibt es nicht, es sei denn, Dein Hund ist geschoren.

Wenn Dein Hund nicht ins Wasser mag, dann mußt Du das akzeptieren, Du kannst ihm diese Scheu nicht abgewöhnen. Wenn Du einen Hund willst der gerne ins Wasser geht, dann mußt Du die Rasse wechseln, Dir z. B. einen Neufundländer anschaffen.

Meine Shi-Tzu Dame,währe am liebsten Unterirdisch gegangen,sooo wasserscheu war sie. Mein Labi-mix ,liebt das wasser! Kein lackerl kann zu klein sein,als das er sich da nicht hinein begibt! Manche Hunderassen sind einfach so,die einen lieben Wasser,die anderen mögen es nicht mal von oben!

Was möchtest Du wissen?