mein hund ist so nervös beim gassi gehn

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,

das kann mehrer Ursachen haben. Es kann bei zu wenig Action aber auch bei zuviel passieren. Wenn dein Hund genügend Bewegung bekommt, würde ich versuchen Ruhe reinzubringen, sprich Übungen machen, in denen der Hund ruihg agieren muss und seinen Kopf anstrengt. Bleib und Fuß Übungen, einfach mit dem Hund ruihg irgendwo warten. Suchspiele. Nicht versuchen sie müde zu powern! Dann wächst nur die Kondition. Wenn du auf der anderen Eite, insgesamt zu wenig mit deinem Hund machst (ich will dir hier nichts vorwerfen - kenne dich ja nicht^^), ist es verständlich dass sie hibbelt, wenn sie endlich einmal die Gelegenheit dazu bekommt. Vielleicht helfen dir auch im Hausübungien, welche die Frustgrenze deines Hunde nach oben schieben. Guck dich mal nach "Impulskontrolle" im I-net um.

Mit 9 monaten hat sie halt viel energie... wie viel laüfst du am tag mit ihr? ich hab auch einen hund und mit dem musste man 20 km mit dem fahhrad bis ernicht mehr an der leine gezogen hat. ich würd einfach mal mit dem fahrrad probieren, oder wenn sie folgt kann man sie ja von der leine losmachen dann zieht sie mit sicherheit nicht ; ) und mit anderen hunden spielen lassen das macht müde

ich lauf so zwei mal am tag mit dir ungerfähr immer ne halbe bis dreiviertel stunde aber sie hat auch einen großen garten

0

nervös?klingt eher unerzogen...sie will dich kontrollieren und führen. hundeschule

sind wir schon aber bringt nix

0
@vannylove

vielleicht ist die dame nicht ausgelastet.kopfmäßig und körperlich.macht ihr kopfarbeit mit ihr?wie oft geht ihr gasse?wie lange lasst ihr sie alleine?

0
@dustywoman88

Kopfarbeit nicht so lang Gassi ca. 2 mal am tag hat auch einen großen garten allein lassen ca. in der Woche 2 stunden

0

Was möchtest Du wissen?