Mein Hund ist gestern Abend gestorben aber was nun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ruf beim Ordnungsamt an. Du kannst ihn wohinbringen, die sagen Dir das, aber es wird etwas kosten.

Den Hund kannst du zu deinem Tierarzt bringen oder im eigenen Garten 50 cm tief begraben.

Oder du rufst bei der Stadtverwaltung an.

Das tut uns echt Leid, dass Dein Mann und Dein Hund gestorben sind! Du musst den Hund auf dem Rathaus abmelden, die sagen Dir auch, wo er hin kann! Alles Gute!

So leid es mir tut, die Kadaverstelle / Abdecker. Bei uns gibt es auch Polizeiwachen die einen Container für tote Tiere hat.

Liegt der Hund jetzt in der Wohnung oder was?!

Gibt es nicht sowas wie eine "Tierkadaverbeseitigunsstelle"?

Die jeweiligen Behörden können dir helfen. Mein herzlichstes Beileid.

Bitte deinen Tierarzt um Hilfe!

Was möchtest Du wissen?