Mein Hund ist aggressiv. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja klar, er hat Angst! Und versucht mit seinem Toben die anderen auf Abstand zu halten. Normalerweise geht man das Thema so an, dass man anfängt gegenzukonditionieren, und zwar suchst du gezielt Hundebegegnungen, aber auf Distanz! Stell dich zum Beispiel irgendwo ins Feld, und sobald dein Hund einen anderen sieht, gibst du ihm ein Leckerli. Der Abstand muss so groß sein, dass er das Futter von dir noch annimmt. Erst mit der Zeit kannst du den Abstand dann verringern und immer näher gehen. Erstmal musst du es schaffen, dass dein Hund verknüpft "Ich seh einen anderen Hund - bei Herrchen/Frauchen gibts was" - über kurz oder lang schaut dein Hund dann automatisch zu dir, wenn er einen anderen Hund sieht. Und DANN kannst du mit ihm arbeiten. Da du damit aber anscheinend noch nicht gearbeitet hast, würde ich dir empfehlen, dir einen Trainer auf deine Seite zu holen, es reicht auch wenn der zunächst nur 1 Mal kommt um dir das zu zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt den Hund so lange? Und erst jetzt magst du daran etwas ändern?

Naja wenigstens ein Anfang. So etwas ist schwierig zu beurteilen warum dein Hund so reagiert, aufjedenfall mangelnde Erziehung und Sozialisierung.

Am besten ihr lasst einen Hunde zu euch kommen, der guckt sich euch und den Hund in den jeweiligen Situationen an. Oftmals reichen 2-3 Stunden aus, das ein Trainingsplan für euch erstellt wird.

Wichtig der Trainer sollte ohne Gewalt und Schreckerziehungsmethoden arbeiten. Alles gute euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, kann es sein das dieses Erlebnis dich auch Verunsichert hat? Der Hund erholt sich meist schneller als der Halter von einer Beisserei. Die Unsicherheit und Angst des Hundehalters überträgt sich auch den Hund. Es ist nicht leicht daran jetzt noch was zu ändern, da der Hund sein Verhalten schon lange verfestigt hat. Versucht eine Hundeschule zu finden die Halter und Hund korrigiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mit Deinem Hund auf den Übungsplatz eines Hundrvereins dort kann man Dir Ratschläge geben und Du kannst dort üben.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Dani082601, auf Grund deiner Schilderung kommt es mir so vor, als sei dein Hund weder richtig erzogen noch richtig sozialisiert. Bitte frage einen Fachmenschen für Hunde direkt und persönlich um Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hundetrainier..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?