Mein Hund isst Salz, was nun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wie kommt er denn an SAlz? Und wieso schmeckt ihm das? GEh lieber zum Tierarzt. Der Hund kann austrocknen und sein Blutdruck wird in den Keller fallen. Das kann sehr gefährlich für das Tier werden. Ich glaube, trinken alleine hilft da nicht....

Genauso wie zu viel Salz für Menschen gefährlich ist, ist es das wohl auch für Hunde... Ich frage mich allerdings grade, wie dein Hund an Salz kommt...?

Wollte ich auch fragen.

0

Salz st für Hunde wie für Menschen lebensnotwendig. Und es ist wie für Menschen in zu hoher Dosis tödlich-beim Hund ist diese Grenze aber sehr gering.

Salz ist nicht giftig, aber achte darauf, dass er nicht zu viel davon ist, also nicht esslöffelweise Salz, das ist nämlich schädlich.

Nein, auch Tiere brauchen Salz. Er wird schon aufhören, wenn er genug hat.

(Etwas anderes gilt dann, wenn das Salz in etwas anderem verborgen ist, so daß er es nicht identifizieren kann.)

zu viel salz ist für eigentlich alle lebewesen schädlich. nimms ihm doch weg und mach dich erstmal schlau

Zu viel kann natürlich wie auch beim Menschen schädlich sein.

Viel trinken lassen in der nächsten Zeit

Was möchtest Du wissen?