mein hund is soo unruhig geworden seit wir im urlaub waren

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist normal, wenn man seinen Hund vorrübergehend in andere Hände gibt. Er muss sich erstmal an den "alten Rhythmus" wieder gewöhnen. Übe und arbeite wieder regelmäßig mit ihm, damit er weiß was Sache ist... dass gibt ihm auch Sicherheit, denn das er Dich so verfolgt bedeutet er hat Verlustängste (Angst Dich, den Rudelchef, wieder zu verlieren) unerwünschtes Verhalten ignorieren!

das mit dem vormittags alleine bleiben kennt er ja auch. Kennst du die Szene aus dem Film Jurassic Park in dem das Mädchen schreit "er hat uns alleine gelassen" ? Genauso hat dein Hund reagiert, als es ihm bewußt wurde, dass du irgendwie nicht nach der Arbeit wieder nach Hause kommst, sondern tatsächlich weg bist!!! P A N I K !!! ;-)) Zeig ihm, dass du jetzt wieder da bist. Aber bitte nicht durch übermässiges Betuddeln, sonst kannst du ihn nie wieder alleine lassen. Besser ist es auch, ihn zwischendurch einfach mal ein, zwei Tage bei der betreuenden Person zu lassen. Dann gewöhnt er sich daran, und weiß, dass du ihn immer wieder zurückholst...

Ihr wart wohl das erste mal länger weg!? Das gibt sich wieder. Er hat etwas Verlustangst. Bevor ihr sowas das nächste Mal macht vorher mal mit einigen Tagen trainieren, damit er weiß, dass ihr wirklich immer zurück kommt.

ja das erste mal aber er bleibt auch vormittags auch alleine mit kater zuhause wenn ich vormittags arbeite

0
@susal35

Mit trainieren meine ich mal ein bis 2 Tage. Also auch mit nachts.

0

Was möchtest Du wissen?