Mein Hund hatte beim Gassi gehen Blut im Kot gehabt.

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Was kann ich nun tun. Der Tierarzt hat Urlaub und in meiner näheren Umgebung gibt es keinen weiteren.

Dann müßt Ihr eben zu einem anderen TA fahren und einen weiteren Weg in Kauf nehmen!!

Es gibt überall einen tierärztlichen Notdienst. Suche den nächsten Deiner Umgebung und fahre mit dem Tier dorthin.

Sofort einen Tierarzt oder tierärztlichen Notdienst kontaktieren, auch wenn dieser nicht in der Nähe sein sollte.

Wenn er zusätzlich zu dem blutigen Kot auch noch Schmerzen im Bauch hat, dann würde ich am besten heute noch zu einem anderen TA fahren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es im Umkreis von 40 km oder so keinen weiteren TA geben sollte. Dann muss man halt ein bisschen weiter fahren, bevor man sich hinterher die größten Vorwürfe macht, wenn was passiert ist.

Du sitzt doch gerade am Computer. Dann google doch halt mal, was bei Dir noch in ungefährer Nähe ist und ruf dort an. LG

natürlich gibt es auch in eurer gegend einen weiteren tierarzt oder sogar eine klinik -- ein ersatz ist immer zu erreichen ,wenn der örtliche tierarzt im urlaub ist -- ruf den an.dann kommt eine ansage auf seinem telefon und die nummer des diensthabenden arztes -- dannmüßtes du mal ne weitere fahrt in kauf nehmen -- einmal wird das ja wohl gehen zum wohle deines hundes .

der kann was falsches gefressen haben -- irgend was scharfkantiges was nicht in seinen bauch gehört ,er kann würmer haben ,er kann ne entzündung im darm haben -- das kann dir nur eine untersuchugn der a rzt sagen -- am besten gleich in die nächste klinik fahren , die haben immer mehr möglichkeiten als so landärzte !

Deine Hündin hat Schmerzen!!! Also bitte:

Ab zum Tierarzt!

Nimm Dir ein Taxi oder lass Dich vom Nachbarn fahren, wenn Du selbst nicht mobil bist, aber heute noch hin. Und gleich eine Kotprobe von heute mitnehmen!!

Da muss ich dir leider recht geben. Ich arbeite bei einem und das kann 1000 Gründe haben. Vilt nur eine Magenschleimheutentz. kann aber auch was ernstes wie ein Geschwür sein

du MUSST zu irgendeinem tierarzt oder es kann niemand für das tier garantieren

bitte sofort zum tierarzt oder in eine Tierklinik,... der Hund kann innerlich verbluten--kann in eingen stunden Tod sein! wart nicht--fahr!!!

Was möchtest Du wissen?