Mein Hund hat zahnstein. Was tun?

12 Antworten

naja wenn der hund wirklich nichts härters essen möchte ( auch echte knochen sind ganz schön harte procken ;) ) dann würde ich dir vorschlagen ihn hundezahnpaste + bürste zu kaufen. ist zwar zeitaufwendig jedoch hilfreich und billiger als der tierarzt.

Arco01 Deine aussage ist echt sowas von dämlich.... Das Geld ist eben nun mal zimilich knapp und ist auch mal ne kostenfrage. Und das Tier immer wieder in die Nakose zu setzen kann dem Hund echt schaden. Lebenslagen können sich auch ändern und dann ist das Geld eben richtig knapp.

Conni60 lass Dich vielleicht mal beim Tierarzt beraten. Ich find auch Mark Knochen vom Rind oder Kalb auch nicht schlecht aber wenn der da nicht ran geht dann ist es ja auch irgendwie blöd.

Wenn Dein Hund gerne mit Bällen spielt oder auch gerne drauf rumkaut, kauf ihn einen Zahnreinigungsball. Dieser Ball hat Lamellen, der Hund beißt auf diesen Ball und die Zähne werden durch diese Lamellen gereinigt. Mein Hund ist ein Bulljunkie und seine Zähne blitzen wie bei einem welpen... er ist 5,5 Jahre, meine tierärztin ist immer hellauf begeistert wenn sie die jährliche Untersuchung macht. Solche Bälle bekommst Du bei fressnapf und anderen gut sortierten Tierfachgeschäften, liegen je nach größe und Herrsteller zwischen 5-17 Euro [IMG]http://up.picr.de/4306980.gif[/IMG]... der kostet 8,95 bei Scheckers (Internethandel)

Was ist an frolic Hundefutter so schlecht?

Es wird immer gesagt frolic ist das schlimmste was man seinem Hund Anrühren kann wei da Zucker und Getreide drin seien soll In der Zutaten Liste ist ausdrücklich beschrieben kein Zucker Und nur 4% Getreide andere haben mehr Was ist also schlecht an frolic

...zur Frage

Hündin (8) ist plötzlich sehr anhänglich

Hallo,

meine 8-jährige Jack Russel Hündin benimmt sich seit ca. 2 Wochen sehr seltsam. Sie war immer schon anhänglich, aber seit den genannten zwei Wochen ist es extrem geworden. Sie will nicht mehr in ihr Körbchen, sondern springt ständig auf die Couch oder liegt direkt auf meinem Schoß. Wenn ich z.B. am Computer bin steht sie neben mir und will auf meinen Schoß, doch wenn ich sie in ihr Körbchen schicke, steht sie nach 2 Minuten wieder neben mir. Außerdem scheint sie immer sehr angespannt zu sein und hechelt recht viel (Wasser ist aber immer da).

Letzte Woche wurde ihr Zahnstein beim Tierarzt entfernt (dort bin ich ursprünglich u.a. wegen ihrer Hechelei hingefahren) und vorher hat sie ein Antibiotikum bekommen (das sie jedoch schon seit dem 09.02. nicht mehr nimmt).

Kennt jemand von euch eine ähnliche Situation? In den meisten Foren habe ich nur gelesen, dass man von jedem wegen jeder Kleinigkeit zum Tierarzt geschickt wird - da bin ich aber eher gegen, weil es nur Stress für den Hund bedeutet und Medikamente möchte ich ihr eher nicht geben.

Vielen Dank im voraus. :) xx

...zur Frage

Mein Hund bekommt immer Zahnstein

Halloo :)

Also vor 6Monaten wurden die Zähne von meinem Hund vor Zahnstein befreit... Meine Tierärztin meint ich soll die Zähne anfangen zu putzen um den Zahnstein zu vermeiden. Wenn ich erhlich bin mache ich das nicht immer mit dem putzen nur manchmal dafür bekommt er harte sachen zu kauen -> getrocknetes Brot,Ochsenziemer,Kauknochen und so weiter...trozdem kommt der Zahnstein trotz putzen und harte Sachen kauen.. Ich weiß nicht mehr weiter...Als die Zähne saniert wurden sind war der Zahnstein weg nur ein paar Zähne waren noch gelb verfärbt aber es war kein Zahnstein... Ich will auch nicht jedes Jahr meinem armen Hund unter Narkose haben... Ich hoffe jemand kann mir und mein Hund helfen ;)

Zur Info mein Hund ist ein Dackel und 7Jahre alt :) und er hatte das erste mal Zahnstein mit 6 Jahren...und es wurde erst vor einem halben Jahr entfernt und ein Zahn gezogen,..

...zur Frage

Hausmittel gegen Zahnstein bei Hunden?!

Mein hund hat zahnstein. Da ich nicht sehr viel geld beim tierarzt ausgeben möchte nun meine frage : kennt jemand hausmittel gegen zahnstein bei hunden?!

...zur Frage

Sollte man beim Hund Zahnstein entfernen lassen?

Wir haben seit einer Weile einen Hund aus dem Tierheim bei uns. Jetzt war ich heute mit ihm beim Tierarzt und der will ihm Zahnstein entfernen. Unter Narkose!! Mir tut der Kleine soo leid, jetzt hat er gerade ein bißchen Vertrauen gefaßt und ich soll ihm sowas verpassen. Ist das eine normale Behandlungsmethode?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?