Mein Hund hat verklebte stellen!

2 Antworten

wird er täglich gebürstet? Wenn nicht können es verfilzte Stellen sein, die sich entzündet haben. Oder er ist alt und bekommt altersbedingte flüssig gefüllte Bläschen... Eine richtige Auskunft in solchen Dingen kann immer nur der Tierarzt machen. Du solltest ihn schnellstens aufsuchen!!!

Das wird ein Pilz sein oder so etwas ,und es ist ansteckend.Da muß innerlich wie äußerlich behandelt werden.Also zum Arzt.Wenn dafür kein Geld vorhanden ist kannst du es mit Melaleuka in Jojobaöl anwenden Das bekommst du bei Ebay oder bei Omega international,das ist gegen alles was sich entzündet hat,und auch gegen Pilzinfrktionen.Öfter anwenden.

Vielen Dank! Wir werden es versuchen!

0

bitte keine Heimmittelchen und Selbstversuche anbieten!!! Wenn Flüssigkeit austritt, gibt es eine offene Stelle am Körper des Hundes!!! Dadurch können weitere Keime in den Hund gelangen. Sehr gefährlich!!! Dafür muß Geld dasein!!! Tierärzte bieten auch Ratenzahlung an... Zusätzlich können solche Sachen helfen, aber erst, wenn du wirklich weißt, was es ist. Ich geh auch nicht wegen jedem Wehwechen zum TA. Aber ich weiß dann auch was ich tue, da ich langjährige Erfahrung habe. Mein TA weiß, wenn ich komme geht es um Impfen oder was Schlimmes ;-))

0
@chynah

Ich weiß was ich schreibe ,daher keine Panik, Alles aus eigener Erfahrung.

0

Was ist los mit meinem Kaninchen? Verklebte Stellen?

Hallo,

meine liebe Elli(Zwergkaninchen aus dem Tierheim) hat seit ca.3 Tagen verklebte Stellen im Fell! Ich habe die mir schon angeschaut, es ist keine Wunde zu sehen. Ich dachte das es vielleicht Pinkel ist. Aber wieso macht sie sich nicht sauber?

hat jemand einen Rat für mich?

LG Menas

P.S.: ich halte natürlich zwei Kaninchen meiner anderen Dame Mirabell geht es prächtig sie hat das nicht :)

...zur Frage

Hund ruhig stellen

Was tut man wenn ein Hund immerzu bellt, sobald andere Hunde am Grundstück vorbei laufen? Kann man das irgendwie abtrainieren?

...zur Frage

Wie wird das Fell von meinem Hund weicher?

Also wir haben neues Futter da ist es jetz schon besser .... und manchmal ein Ei. ..habt ihr noch Tips? 🐾

...zur Frage

Unser Hund reisst sich das Fell aus, was kann ich tun?

Unser Hund ist ca 12 Jahre. Er hat in letzter Zeit sich ständig gekratzt und sich dabei Fell rausgerissen. Es sind keine kleine Stellen mehr, sondern schon grosse Stellen blanke Haus. Was kann er haben, bzw. warum macht er dass?Ich bekomme ihn einfach nicht weg davon. Ich will zum Tierarzt gehen, aber ich hätte gern jetzt schon gewusst, was es ist.

...zur Frage

Was können diese immer mehr werdenden kahlen Stellen sein?

Wir haben jetzt schon seit über 4 Monaten das Problem das mein Hund immer mehr von diesen kahlen Stellen bekommt. Wir waren schon bei verschiedenen Tierärzten aber keiner gibt wirklich Antwort . Der letzte meinte es käme vom liegen da könnte man nix machen. Ich glaube das aber nicht weil mein Hund nicht auf seiner Schnauze liegt wie man anhand der Bilder sieht . An der Schnauze auf dem Kopf, Rücken, Bauch an der Seite und es wird immer mehr 😔. Da sind auch schwarze Pünktchen die  mit Fell abfallen. Ich habe schon Salben bekommen etwas gegen Milben etc. Aber es wird mehr. Vielleicht kennt es jemand oder kann weiter helfen. Zwecks Hautpilz habe ich auch schon gefragt wäre es auch nicht 😔.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?