Mein hund hat überall am körper pusteln

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin! Ich habe mal gelesen, dass viele Hunde ganz empfindlich auf Knoblauch reagieren (vielleicht war ja welcher in der Soße). Wenns tatsächlich eine Reaktion auf das Essen ist, wirds einen Tag später auch von allein wieder weg sein. Ich will natürlich die Leistung des Tierarztes nicht schälern, frage mich nur, ob das sofort notwendig ist. Aber das kannst du nur selbst einschätzen. Wir sehen ja hier alle nicht, wie schlimm es wirklich ist. Jedenfalls sollte der Hund nicht leiden!! LG, Angi

Also ich habe bei meiner tierarztin angerufen und sie sagte das gleiche es wird der knoblauch sein der in der soße war da es ihm sonst richtig gut geht (er frisst und tobt) braucht er kein medikament! sollte er anfangen zu brechen etc. soll ich schnellst möglich vorbei kommen! ich soll es kühlen und aufpassen das er nicht kratzt

0

Ja dann geh mit deinem Hund zum Tierarzt und halt ihn vom Kratzen ab. Du weißt ja nicht wie allergisch dein Hund darauf reagiert, es KÖNNTE noch schlimmer werden. Mein Hund hat allergisch auf die Impfung reagiert. Sie hatte dann zusätzlich noch gebrochen, geschwollene Augen, jucken,... nicht sehr angenehm. Vor allem weil ich meinen Hund ständig vom Kratzen abhalten musste, weil sie sich dabei wirklich weh getan hat.

gegen juckreiz hilft baden in apfelessigwasser. 1l essig, 5l wasser

Was möchtest Du wissen?