Mein Hund hat Speck gegessen, ist das schlimm?

12 Antworten

nö, wenns nicht übertrieben viel und übertrieben salzig war -nicht.... hat ihm wohl sehr geschmeckt...

Nein sicher nicht, außer dass er vielleicht einige Tage Stuhlgangprobleme hat, wenn er sehr viel davon gefressen hat. - Durchfall vielleicht, muss aber nicht sein.

Das macht mal gar nichts.

Normalerweise ist der Speck mit Nitritpökelsalz behandelt, das ist jetzt mal nicht so gut auf die Dauer für einen Hund, aber nur auf Dauer, das heißt, wenn der das öfters isst und auch dann führt das nicht zum Tod, sondern ist "nur" ungesund.

Einmal macht das überhaupt gar nichts, mach Dir keine Sorgen.

Dein Hund wird jetzt jedoch eine Weile Durst haben, stell ihm Wasser hin.

Was möchtest Du wissen?