Mein Hund hat sich ne Kröte geschnappt jetzt Schaum vorm Mund?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt von dem Krötengift, ist auch sehr unangenehm für das Tier, nicht so giftig, das es schaden könnte, aber unangenehm. 

Sieh zu das sie viel trink, Großer Wassernapf, und wenn sie es so nicht macht, dann Leckerlies ins Wasser, so wird das Maul ausgespült, wenn sie danach schnappt.

Es kann auch sein, das sie sich übergibt davon.

Hallo Pensid,

Kröten sondern wie Feuersalamander bei Gefahr ein Sekret ab, das den Feind abwehren soll.

Da kann es schon vorkommen, dass Schnuffi oder Miez mal Schaum davon bekommen oider sich danach pbergeben müssen.

Einer meiner (leider schon verstorbenen) Kater hat mal einen Feuersalamander gepackt, ihn aber (vielleicht wegen des scheußlichen Geschmacks?) dann gleich wieder losgelassen.

Paar Minuten später musste er sich dann paar Mal übergeben, aber am nächsten oder übernächsten Tag war alles wieder überstanden.

Brauchst dir also keine großen Sorgen um deinen Hund machen - tödlich ist das nicht.

Liebe Grüße

ichausstuggi

Kröten haben giftige Haut, deswegen "pellen"  z.B. Waschbären die auch, bevor sie sie fressen. 

Wie giftig das allerdings ist weiß ich nicht. Ist vermutlich von Art zu Art unterschiedlich. Ich würde zur Sicherheit zum TA fahren.

Lege Leckerli in eine Schüssel mit Wasser , immer wieder - so lange , bis er nicht mehr " schäumt " , wenn es nicht besser wird solltet ihr doch zum Tierarzt . Kröten sind bei uns giftig !!

Was möchtest Du wissen?