Mein hund hat schmerzen im Unterleib

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, der Hund muss sofort zum Tierarzt! Er hat offenbar starke Schmerzen, der pralle Bauch könnte auf eine gefährliche Entzündung hindeuten. Also ab zum Tierarzt und röntgen lassen. Außerhalb der Sprechzeiten (heute ist Feiertag) kann man den tierärztlichen Notdienst anrufen (Nummer steht in der Tageszeitung oder ist über den Anrufbeantworter der Tierarztpraxis zu erfahren.) Also - nicht länger warten!

Ursula20

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh am besten zum tierarzt.. könnte eine entzündung sein oder sowas..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möchtest Du bitte*** SOFORT*** Deinen Hund ins Auto packen und schnellstmöglich zum Tierarzt fahren. Hier besteht Lebensgefahr !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollifan
23.06.2011, 16:09

Er hat nur schmerzen auf einer Seite und der Bauch ist nur ganz leicht mit Luft gefüllt. Ich weiß das esw nur Luft ist weil als er den Bauch einmal sehr Prall hatte haben wir ihn geröngt und da war nur luft im Darm. Dass kommt weil er immer irgendetwas auf der Straße findet. Die andere Seite tut ihm garnicght weh. es ist folglich nur an einer stelle der schmerz.

0

Geh lieber schnell zum Arzt, als hier auf Antworten zu warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann auch nur sagen ,sofort zum Tierarzt..alles gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bitte sofort zum Arzt, der hund könnte eine Magendrehung haben, die ist unbehandelt tötlich!

Alles Gute für deine Fellnase.

PS.Das ist kein blöder Scherz, mach schnell!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bujan
23.06.2011, 15:51

Ruf deinen TA vorher an und sag ihm das du den VErdacht auf Magendrehung hast, dann wird er dich sofort dran nehmen, da geht es um Minuten.

0

Was möchtest Du wissen?