Mein Hund hat Probleme sich zu schütteln?!

4 Antworten

Hat jemand eine Idee oder einen Rat, bevor ich eventuell morgen zum Tierarzt gehe?!

nicht evtl. sondern Du solltest morgen unbedingt zum Tierarzt gehen. So wie Du es beschreibst hat Dein Hund sehr wahrscheinlich eine Ohrenentündung und evtl. auch Ohrmilben. Sowas muß natürlich schnellstmöglichst behandelt werden!

Hi, riecht das Ohr denn irgendwie unangenehm?? Wenn ja Entzündung oder grob verschmutzt.

Wenn nicht riecht und evtl Schlappohren hat kann auch ein kleines Äderchen geplatzt sein, das juckt die dann auch.

Bitte geh morgen zum Tierarzt und weise den tierarzt darauf hin, besonders gründlich die Ohrwascheln und die Gehörgänge zu untersuchen.

Der Juckreiz bereitet deinem Hund schlimme Qualen.

Alles was mit dem Gehör deines Hundes zu tun hat, soll gründlich abgeklärt und effektiv behandelt werden.

Manchmal ist es nötig, dem Hund mit einer antibiotisch wirkenden Ohrspülung die Ohren zu reinigen...

Aber das erfährst du alles morgen beim Tierarzt; alles Gute für den Hund

Danke

0

Vielleicht eine Allergie (Futter/heuschnupfen uä)

Wäre neu. Und er klingt ja auch nicht verschnupft oder ähnlich.....

0

Was möchtest Du wissen?