Mein Hund hat Hustenanfälle

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Liebe/r Chris,

wie meine Vorredner schon gesagt haben solltest du zum TA gehen. Warum ?

1) keiner kann genau sagen was der Husten bedeutet ohne es selbst zu sehen

2) es wird wie du sagst schlimmer

3) du schreibst es geht deinem Hund bereits schlechter.

Wenn du mein "Kunde" wärst und jetzt mit dem Pudel da stündest und mir das so erzählst, müsste ich ihn dann auch erst untersuchen. Ich kann ja auch nicht außschließen, dass er was geschluckt hat, das jetzt quer im Hals sitzt und immer wieder den Husten auslöst. Außerdem müsste mal eine Allg. Untersuchung machen und v.a. Fieber messen.

Eine Ferndiagnose ist hier absolut nicht möglich.

Und da ich gerade selber huste, sage ich Dir als Leidensgenosse, es macht keinen Spaß. Geh heute noch zum TA und lass das anschauen.

Kostet jetzt auch nicht gleich die Welt.

da ist ein tierarztbesuch sehr hilfreich! es koennte zingerhusten sein. gehe zum tierarzt und sitze hier nicht wieter am PC rum

Der Tierarzt kann sicher helfen.

Du kannst mal zunächst versuchen, ihr in die Schnauze zu schauen, ob sich ein Fremdkörper irgendwo festgesetzt hat.

Hey Chris, da müsstest du sehr dringend zum Artzt das ist nämlich nichts gutes!!! Ich bin zwar kein Artzt aber das war mal in HundKatzeMaus und es war nichts gutes also gehe bitte forsichtshalber zum Artzt!

Jetzt ist seit ner weile Ruhe aber sie liegt trotzdem nur da... ich geh jetzt zum Artzt

Danke an alle für die schnellen antworten

Wünsche gute Besserung!!!!

0

gute besserung -schreib dann mal kurz was der arzt meint!

0
@inicio

Is nur ne kleine grippe sie hat weißen schleim im hals und bekommt deshalb noch Antibiotika um den Herzmuskel zu schützen

0

Was möchtest Du wissen?