14 Antworten

Schokolade kann für Hunde tödlich sein (und ist es meist auch, wenn es mehr als nur ein kleines Stück ist). Beobachte ihn und ruf notfalls den Tierarzt. Wenn du eine Möglichkeit hast, jetzt noch zumindest mit einem Tierarzt zu telefonieren, dann solltest du das mal ganz schnell tun.

In wiefern, soll sie tödlich sein? Ich dachte immer, dass Schokolade (nur) dick macht - und das betrifft Hunde ebenso, wie Menschen!

0

In wiefern, soll sie tödlich sein? Ich dachte immer, dass Schokolade (nur) dick macht - und das betrifft Hunde ebenso, wie Menschen!

0

Mein Hund (Yorkie) hat sich am Dienstag auch meine Ritter Sport geschnappt als ich mal nicht hingesehen habe, wieviel genau er gefressen hat weiß ich nicht, aber auf jedenfall hat er das später dann später dem Wohnzimmerteppich gezeigt. Sprich er hat alles wieder ausge´kotz`. Denke, wenn er das garnicht verträgt wird er das auch wieder los werden.

er wirds überstehn reum aber für die zukunft schokolade und pralinen weg es gibt genügent hunde die von dummen 2 beinern schockolade bekommen und das regelmäsig allso lasse dich nicht ferücktmachen

Zartbitter- und Blockschokolade können bei einer Menge von 20-30g bei sehr kleinen Hunden von nur ein paar Kilo zum Tod führen. Bei Milchschokolade ist das Gewicht der Schokolade in etwa zehnmal so hoch. Also wird es da ab ca. 200g gefährlich. Beobachte deinen Hund, wenn er irgendwie auch nur ein bisschen auffällig wird - Tierarzt.

Was möchtest Du wissen?