Mein Hund hat Flöheee was tun?

3 Antworten

Baby oder Hundeshampoo mit Essig anmischen, einmassieren und ausspülen. Körbcheneinlage in die Kochwäsche. Mit dem Flohkamm durchs Fell gehen und dann ein Mittel beim Tierarzt besorgen.

Frontline vom Tierarzt oder aus der Apotheke. Ist rezeptfrei. Auf den Hund aufträufeln und Kissen, Decken, Spielzeug und Wohnung mit entsprechendem Spray behandeln. 

Danach (aber erst danach) können Flohhalsbänder längerfristig helfen, einen Neubefall zu verhindern.

FZ

Hund mit Flohshampoo baden und vor allen Dingen die Umgebung gründlich behandeln (Decken, Körbchen, Teppiche, etc. - Umgebungsspray benutzen und viel staubsaugen).

90% der Flöhe leben nicht auf dem Hund sondern in der Umgebung. Wenn Du die konsequent bekämpfst ist auch der Hund bald flohfrei. 

Was möchtest Du wissen?