Mein Hund hat Flöhe, was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Beim Tierarzt bekommst du entweder ein Auftropfpräparat (Wirkung maximal 4 Wochen) oder eine Tablette (Wirkung 3 Monate).

Egal wofür du dich entscheidest, mach es lange genug. Auch wenn du schnell keine Flöhe mehr siehst, Entwicklungsstadien sind immer noch in der Umgebung.

Es ist nicht nötig, die Wohnung unter Gift zu setzen, wenn du die Bekämpfung am Tier sorgfältig und lange genug durchziehst. Irgendwann muß jeder Floh an den Dackel und dann ist er hin. Lasse ihn auch überall hin, wo er vorher auch war, auch im Bett, damit er als vergifteter Flohköder die Biester einsammelt.

Viel Erfolg bei der Großwildjagd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItalianWomen
13.07.2016, 15:42

Genauso habe ich das bei meinem Hund auch gemacht, erst das Auftropfpräparat für ein paar Monate und dann einmalig die Tablette. Und den Hund überall hingelassen, habe nie wieder einen Floh gesehen. Besser als die Vernebler, die unserer Gesundheit auch nicht gerade zuträglich sind... 

0

Hatte mein CKC auch schon . Flöhe hrißen : Ein Hund hat ein schönes Leben ! Da der Hund wahrscheinlich in alle Gräser dsrf 👒
Fahre zu deinem Tiersrzt der berät dich dann , was Medikamente , Behandlung etc. angeht .
Habe ich auch gemacht . Und dann bekam ich eine Salbe damit waren die Flöhe in 14 Tagen oder so weg ..
Hoffe konnte dir helfen ;)
Lg Yana 🎀
Beste Antwort ?😂😂😁✨✨

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
08.11.2015, 11:52

Fishing for stars, schon wieder - echt peinlich!

1
Kommentar von Janaaanad
08.11.2015, 16:36

Sorry das man heutzutage keine Ironie versteht 😒😒
I'm so sorry 😒
Ach ja das ist auch wieder Ironie 👊😈

0

Mit Kaffeesatz einreiben Abduschen Spot in drauf die Flöhe sterben dann wenn sie an ihn ran gehn bevor Sie es Merken Vorallem das Spot in regelmäßig über ein Viertel Jahr mindestens immer wieder monatlich auftragen Damit die bereits gelegte Brut auch stirbt ! Die diningroom Haus hast sonst bist in 4 Wochen wieder mit der gleichen Frage hier ! Viel Erfolg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ffindus1966
09.11.2015, 07:19

Spot on nicht Spot in sorry 

0

In die Apotheke, beraten lassen, entsprechendes Präparat kaufen und anwenden . Achtung, Körbchen, Decken, Pölster müssen auch behandelt werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist wichtig das Du nicht nur den Hund behandelst sondern auch die Umgebung von Flohlarven und Floheiern befreist sonst wartet schon die nächste Generation Flöhe.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Morgen in die Apotheke gehen oder in die Zoohandlung. Dort bekommst du Mittel gegen Flöhe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
08.11.2015, 10:17

Was man dort bekommt ist nicht besonders wirksam oder sogar giftig.

1
Kommentar von wotan0000
08.11.2015, 10:45

Solche Mittel holt man am besten beim Tierarzt.

2
Kommentar von Janaaanad
08.11.2015, 11:08

Am besten zum Tierarzt fahren und dich vor Ort beraten lassen !!

0

Hallo,

Am besten fährst du mit ihm zum Tierarzt, der gibt dir dann ein bestimmtes mittel gegen Flöhe ;)
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?