Mein Hund hat einen Pilz aus dem Garten gefressen. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn der Hund ein Beagle ist , musst du dir keine Sorgen machen. (Beagle von Bekannten hat Seife gefressen - die vertragen alles) .Sonst solltest du mal im Pilzbuch schauen , welcher Pilz das war ( ob giftig ). Auf jeden Fall schauen ,was der Hund macht . wenn es ihm schlecht geht, ab zum Tierarzt , wenn er kotzt und Gras frisst , lass ihn, das ist gut für ihn ( macht unser Hund auch ) . Dann musst du dir keine Sorgen machen .

Wenn dein Hund bricht oder es ihm schlecht geht solltest du zum Tierarzt das muss du beobachten.
Normal fressen Hunde aber keine giftigen

So sieht der pilz aus 

 - (Tiere, Hund, Gesundheit und Medizin)  - (Tiere, Hund, Gesundheit und Medizin)

Was möchtest Du wissen?