Mein Hund hat eine Horniesse gestochen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Im Zweifel natürlich zum Tierarzt! Wenn er es sich gefallen lässt kannst Du es etwas kühlen! Sobald Du merkst, er verhält sich ungewöhnlich, ab zum Tierarzt! Achte mal in den nächsten Tagen darauf ob die Schwellung stärker wird, ob sich vielleicht auch Flüssigkeit ansammelt an der Stelle (..kann passieren, muss aber nicht!)! Hunde sind da meist nicht so empfindlich, aber man weiß nie ob er vielleicht allergisch reagiert auf einen Stich!

Hat Dein Hund einen Giftstachel? Und wie hat er es geschafft, ein so kleines Tier zu stechen?

Es war übrigens wahrscheinlich eine WESPE.

Ich hab die horniesse gesehen wie sie ihm gestochen hat war leider zu langsam :((( und er ist ein welpe

Hat dein Hund Schlappohren? Ist jetzt nur der Waschel angeschwollen? Hat die Hornisse außen gestochen oder im Inneren des Ohres???

Hat dein Hund Fieber? Ist er apathisch geworden? wie alt ist dein hund? wurde dein Hund schon einmal von einer Hornisse, Wespe oder Biene gestochen? Wie hat er das verkraftet?

Auf jeden Fall ruf mal bitte die Nummer eures Tierarztes an; wenn der TA sich nicht meldet (ist ja jetzt wahrscheinlich...) dann wird dir eine Telefonnummer eines diensthabenden Not-Tierarztes genannt... Dort rufst du an und fragst nach wie ihr euch verhalten sollt.

Kühlen wäre optimal, aber ob sich der Hund das am Ohr gefallen läßt???

Tierarzt, bevor das Ohr platzt.

Zum Arzt gehen. Wieso sticht dein Hund eine Hornisse? (Überschrift)^^

Auf zum TA oder die Tier Ambulanz rufen (gibts in jeder grösseren stadt, die fhren auch aussehalb, einfach mal googlen).

Also dem Titel der Frage zu urteilen , hat nicht dein Hund sondern die HORNISSE ein Problem..

Ist nicht zu spassen: Gehe sofort zum Tierarzt!

Ja hat er Ja 13 Wochen Weiss ich nicht Horniesse noch nie aber bienen und wespen oft Aphatisch???

Was möchtest Du wissen?