Mein Hund hat eine ganze Chips Packung und noch eine ganze Haribo Packung gegessen was soll ich machen ist das schlimm?

12 Antworten

Haribo und Chips sind zwar nicht unbedingt das beste Futter für einen Hund, aber wenn er keinen auffälligen Eindruck macht, würde ich es dabei belassen und normal mit ihm umgehen wie immer. Solange er keine Schokolade gefressen hat, ist alles gut, denn die ist wie Gift für Hunde...

Schokolade, bzw. das darin enthaltene Theobromin ist nicht nur wie Gift, das ist Gift für den Hund, Es wirkt bei Hunden toxisch. Allerdings kommt es auch hier auf die Dosis an.

Guter Hinweis!

3

Hi, wenn`s Deinem Hündchen nicht bekommt, wird er die Knabbereien heraus würgen,

Du könntest ihm Milch geben, diese neutralisiert den Salzgehalt etwas, außerdem würde ich meinem Hündchen 8 Stunden nichts zu fressen geben, es könnte passieren, das er Dir die Wohnung beschmutzt.  Gruß Jo 

Milch neutralisiert nicht das Salz, abgesehen davon ist die magensäure des Hundes salziger, als alles Salz. Milch führt zu Durchfall, das ist alles, was sie tut.

4

Die beste Lösung ist denke ich, die Chipstüte und die Haribos sicher zu verschließen. ^^ Einmalig sollte es der Hund schon überleben, schön ist das aber natürlich nicht so unbedingt.

beobachte ihn. wenn er sich auffällig verhält geh zum Tierarzt (notfalltierarzt/tierklinik hat auch so spät noch auf)

Nichts denn du kannst nichts mehr ändern und passieren wird auch nichts.

Was möchtest Du wissen?