Mein Hund hat eine Blasenedzündung was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich setze jetzt einfach mal voraus das Du schon beim Tierarzt warst und Dein Hund behandelt wird.

Ich kann Dir zusätzlich nur empfehlen das Du Deinen vierbeinigen Patient warm hälst z.B. mit einer Wärmflasche. Dabei solltest Du sie nicht zu voll machen und aufpassen das sie nicht zu heiß ist. Am besten man wickelt  ein Handtuch darum.

Wenn Du eine Rotlichtlampe hast kannst Du auch die verwenden aber auch hier aufpassen das es dem Hund nicht zu heiß wird.

Gute Besserung für Deinen Hund.

P.S.

Falls Du tatsächlich noch nicht beim Tierarzt warst geht das natürlich vor.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein tierarzt verschreibt dann meist die passende medizin (meist ein antibiotika)

ausserdem solltest du darauf achten, dass der hund auf warmer dcke liegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher weißt du eigentlich, dass dein Hund tatsächlich an einer Blasenentzündung leidet?

Und egal, ob es nun tatsächlich eine Blasenentzündung ist, oder etwas anderes, du solltest dringendst einen Tierarzt aufsuchen, wenn du dein Tier liebst und ihm keine weiteren Schmerzen zumuten willst. Nur er kann dir und deinem Tier helfen. - Niemand dagegen hier bei GF! 

Eine Blasenentzündung ist äußerst schmerzhaft und muss in der Regel mit einem Antibiotikum behandelt werden.

Also los und zum nächsten Tierarzt!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Tierarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dsupper
16.06.2016, 18:41

kurz und knapp und vollkommen auf den Punkt gebracht!

2

Guten Tag,

du solltest schleunigst zum Tierarzt gehen, sonst kann dass schwere Schäden davontragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Tierarzt gehen - was sonst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist extrem schmerzhaft und kann ernsthafte Schäden zurücklassen, da muss sofort ein Tierarzt ran, der ein Antibiotikum spritzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärmeflasche und zum Tierart gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage: Woher hast Du diese Diagnose?

Sofort zum Tierarzt !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?