Mein Hund hat ein eitriges Auge

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tierarzt!!!!! Dein Hund braucht wahrscheinlich Antibiotoka fürs Auge. Wenn man nichts macht kann es für das Auge Deines Hundes Ruck-Zuck zu spät sein. Schon viele Tiere haben deswegen ihr Auge verloren. außerdem ist das Auge für Deinen Hund sehr schmerzhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein, dass sich das Auge leicht entzündet hat. Am besten geht ihr zum Tierarzt. Dort bekommt man dann eine Salbe, die man 1-2 mal am Tag drauf machen muss und dann ist das schnell weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nurmit nem feuchtgemachten tuch ( tempo ) nach innenauswischen ,aber morgen damit zum tierarzt ,denn er wird stark zug bekommen haben viel. hat sich auch ein staubkorn im auge festgesetzt und reib nun , und das hat sich wohl entzündet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist es, wenn ihr euch gleich morgen früh auf den Weg zum Tierarzt macht...

Grün-eitriger Ausfluss ist nicht mehr eine Kleinigkeit die von allein vergeht... Das muss behandelt werden.

Alles Gute für den Hund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seshikas
30.06.2013, 21:33

wohl der einzig richtige Rat.

Ergänzung: Lasst den Unfug mit dem Tee. Was rauskommt mitt nem Wattepad wegwischen (nur 1x benutzen).

3

Geh mit ihm zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?