Mein Hund hat dauernt Durchfall

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

das kann viele gründe haben. wechsle auf trockenfutter wenn er feuchtfutter ißt wenn in 2 tagen nicht besser ist ab zum tierarzt oder direkt zum arzt dann hast die beste lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein hund hatte das erste jahr auch dauernd verdauungsprobleme. zuerst wollten wir barfen, der durchfall wurde noch schlimmer, dann versuchten wir ein getreidefreies futter von wolfsblut, ging nicht, dann orijen, ging nicht. dann habe ich mich beraten lassen und so herausgefunden, dass mein hund nicht so viel rohprotein verträgt. nun frisst er eine sorte wolfsblut mit nur 18 % rohprotein und es geht ihm bestens. wir waren aber in der zeit viele male beim tierarzt, aber helfen konnten die ihm auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihn erst seit ein paar Tagen hast,dann kann es an dem ganzen Stress und der Trennung von der Mutter liegen.Allerdings solltest du zum Tierarzt wenn es länger als einen Tag ist.Denn gerade bei Welpen ist Flüssigkeitsverlust sehr gefährlich und kann sehr schnell lebensgefährlich werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was frisst dein Hund denn so ? Am besten ist es wenn du ihm statt dem normalen futter reis gibst das hilft meistens achte außerdem darauf dass er genung trinkt eventuell ist ein Futterwechsel angebracht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chynah
25.06.2014, 18:28

Reis füttern und dann sagen, man soll drauf achten, dass der Hund viel trinkt widerspricht sich. Reis entzieht dem Körper Wasser. Daher soll bei Magen-Darm-Erkrankungen Milchreis (Rundkornreis) mit Wasser gekocht und dann verfüttert werden. Nur dann wird kein Wasser und damit Mineralien entzogen...

0

Was sagt der Tierarzt? Wo hast Du den Welpen her? Was fütterst Du? Kann viele Ursachen haben...

Zum Bsp. Würmer, Giardien, ungeeignetes Futter, bis hin zu einer ernsthaften Darmerkrankung... beim Welpen darf man so was nicht auf die leichte Schulter nehmen also bitte mit dem Tierarzt abklären!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warste beim TA? Wenn nein, ist diese Frage hier ziemlich dämlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Spaß bei so einem jungen Hund. Geh zum Tierarzt, aber bald! Was sollen wir denn da aus der Ferne aus Deiner kurzen Frage erraten?

Wo hast Du den Hund her?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Vielleicht solltest du mit dem Hund zum Tierarzt gehen

LG Micky

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt der Tierarzt??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?