Mein Hund hat Angst vor Fremden, wie kann ich ihr helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kannst Du ausschließen, dass ihr mal weh getan wurde? Da ihr ein offenes Haus habt, könnte es,doch durchaus sein, dass sie mal getreten wurde, wenn auch unabsichtlich. Handelt es sich um eine kleine Rasse?

Wenn Du Dir sicher bist, dass sie keine Schmerzen hat, dann stell sie doch mal einem Hundetrainer vor. Da kann sie sich unter professioneller Aufsicht wieder an fremde Menschen gewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrissChriss
09.10.2016, 19:34

Sie ist ein Bernersennen-Mischling. Also nicht klein.

Normalerweise ist entweder meine Schwester oder meine Mutter da, die haben nichts mitbekommen. Wenn ich da bin, ist der Hund immer bei mir.

Ich war mit ihr auf dem Hundeplatz. Der Trainer meinte, dass die meisten hunde, die so früh abgegeben wurden, angst haben. Und das wird durch das Verhalten von dem Züchter nicht besser.

Er meinte, dass er da nicht viel machen kann... :/

1

Was möchtest Du wissen?